Tödlicher Unfall in Regensburg: Junger BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr und stirbt

Regensburg - In Regensburg hat sich am Mittwochabend ein tragischer Unfall ereignet. Ein 23 Jahre alter Mann wurde dabei tödlich verletzt.

Die Kollision muss heftig gewesen sein: Die beiden BMW sind stark verformt.
Die Kollision muss heftig gewesen sein: Die beiden BMW sind stark verformt.  © vifogra / Moller-Schuh

Der 23-Jährige war laut Polizeiangaben gegen 18 Uhr mit seinem BMW 1er auf der Pilsen-Allee im Ortsteil Haslbach unterwegs.

Aus zunächst ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und fuhr in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden BMW X1 eines 21-Jährigen.

Der 23-Jährige wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlag seinen schweren Verletzungen später im Krankenhaus.

71-Jähriger stößt mit Wagen gegen Lichtmast und überschlägt sich
Unfall 71-Jähriger stößt mit Wagen gegen Lichtmast und überschlägt sich

Der 21-jährige Fahrer des anderen Autos wurde ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Die Unfallstelle war bis ungefähr 22 Uhr gesperrt.

Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei auf etwa 40.000 Euro.

Titelfoto: vifogra / Moller-Schuh

Mehr zum Thema Unfall: