Auffahr-Unfall auf der A4: Audi unter Lkw geschoben

Nossen - Heftiger Auffahrunfall auf der A4 bei Nossen! Dort ist ein Audi mit voller Wucht in einen Lkw geknallt.

Feuerwehrleute mussten sich um eine eingeklemmte Person kümmern.
Feuerwehrleute mussten sich um eine eingeklemmte Person kümmern.  © Roland Halkasch

Gegen 14 Uhr kam es auf der Autobahn in Richtung Dresden zur Kollision, bei der der Wagen zum Teil unter den Laster geschoben wurde.

Sowohl der Audi-Fahrer als auch seine Beifahrerin sollen bei dem Crash schwere Verletzungen erlitten haben.

Nach TAG24-Informationen wurde der Mann am Steuer des Autos eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden.

Unfall A4: A4-Crash bei Nossen: Citroën kracht gegen Laster
Unfall A4 A4-Crash bei Nossen: Citroën kracht gegen Laster

Der Audi wurde komplett zerstört. Nach dem Unfall bildete sich ein kilometerlanger Stau auf der Autobahn. Zeitweise kam es sogar zur Sperrung auf der A4.

Beide Insassen im Audi sollen sich schwere Verletzungen zugezogen haben.
Beide Insassen im Audi sollen sich schwere Verletzungen zugezogen haben.  © Roland Halkasch

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: Roland Halkasch

Mehr zum Thema Unfall A4: