A4 stundenlang gesperrt: Laster mit Gefahrgut kippt um

Bad Hersfeld - Wegen eines umgekippten Lkw-Anhängers mit Gefahrgut am frühen Samstagmorgen ist war A4 bei Bad Hersfeld für mehrere Stunden gesperrt.

Weil der umgekippte Anhänger Nickelsulfat geladen hatte, kam ein Gefahrgut-Trupp der Feuerwehr zum Einsatz. (Symbolbild)
Weil der umgekippte Anhänger Nickelsulfat geladen hatte, kam ein Gefahrgut-Trupp der Feuerwehr zum Einsatz. (Symbolbild)  © dpa/Sina Schuldt

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen erklärte, wie es zu dem Unfall zwischen der Anschlussstelle Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck gekommen ist.

Demnach war der 28 Jahre alte Lkw-Fahrer aus Dresden kommend in Richtung Kirchheim unterwegs, als er gegen 2.45 Uhr in eine einspurige Baustelle fuhr. Dort kam der Sattelzug nach rechts von der Straße ab und geriet auf den Randstreifen.

Der 28-Jährige lenkte sofort dagegen. Dabei geriet der Laster ins Schleudern und schließlich kippte der Anhänger um und blieb in der angrenzenden Böschung liegen.

Unfall A4: 56-Jähriger kracht auf A4 in Lkw und wird lebensgefährlich verletzt
Unfall A4 56-Jähriger kracht auf A4 in Lkw und wird lebensgefährlich verletzt

Nach dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte konnte der Anhänger von der Zugmaschine abgehängt und im Baustellenbereich geparkt werden. Ein Problem stellte allerdings der Anhänger dar.

Denn es war unter anderem Nickelsulfat geladen, das gefährlich für Haut, Augen und Atemwege ist. So rückte der Gefahrgut-Trupp der Feuerwehr an, um die Lage zu sondieren. Es konnte aber bald Entwarnung gegeben werden.

Anschließend wurde das Gefahrgut auf einen anderen Laster umgeladen, damit der umgekippte Anhänger geborgen werden konnte. Für die Zeit der Umladung und Bergung musste die A4 für mehrere Stunden gesperrt werden. Erst gegen 11 Uhr konnte die Strecke laut dem Polizeisprecher wieder freigegeben werden.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 25.000 Euro.

Aktualisierte Fassung:11.52 Uhr (Erstveröffentlichung: 9.49 Uhr).

Titelfoto: dpa/Sina Schuldt

Mehr zum Thema Unfall A4: