Elfjähriges Mädchen stirbt bei Unfall auf der A4 nahe Bad Hersfeld

Bad Hersfeld - Ein Skoda krachte in das Heck eines stehenden Sattelzugs – auf der A4 bei Bad Hersfeld in Osthessen kam es gestrigen Dienstag zu einem tödlichen Unfall.

Der Rettungsdienst konnte dem Mädchen nicht mehr helfen, die Elfjährige starb noch an der Unfallstelle auf der A4. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst konnte dem Mädchen nicht mehr helfen, die Elfjährige starb noch an der Unfallstelle auf der A4. (Symbolbild)  © Boris Roessler/dpa

Der tragische Crash ereignete sich am Nachmittag zwischen den Anschlussstellen Friedewald und Bad Hersfeld, wie die Polizei mitteilte.

Demnach kam es in dem Autobahnabschnitt in westlicher Fahrtrichtung zu einem Stau, an dessen Ende ein Sattelzug stand.

Von hinten kommend näherte sich ein Skoda Octavia aus dem thüringischen Erfurt dem Stau-Ende. Aus noch unbekannter Ursache übersah der 50-jährige Fahrer jedoch den dort stehenden Lastwagen zunächst.

Unfall A4: Medizinischer Notfall auf der A4 bei Dresden: Trucker in großen Schwierigkeiten
Unfall A4 Medizinischer Notfall auf der A4 bei Dresden: Trucker in großen Schwierigkeiten

Als er die Gefahr dann doch erkannte, versuchte der Mann mit seinem Wagen nach links auszuweichen, doch es war zu spät. Das Auto, in dem auch die beiden Elf und 16 Jahre alten Töchter des Mannes saßen, krachte in die hintere, rechte Ecke des Sattelzug-Aufliegers.

"Bei dem Zusammenstoß wurde das Dach des Skoda abgerissen", ergänzte ein Polizeisprecher noch.

Vollsperrung der A4 bei Bad Hersfeld nach Unfall am Dienstagnachmittag

Das elfjährige Mädchen wurde bei der Kollision tödlich verletzt, sie starb noch am Unfallort.

Ihre 16-jährige Schwester und der 50-jährige Vater wurden vor Ort durch einen Notfallseelsorger betreut. Der Rettungsdienst bracht sie zur weiteren Untersuchung in das Klinikum Bad Hersfeld.

Die A4 wurde infolge des Crashs in Fahrtrichtung West für mehrere Stunden voll gesperrt, die Ermittlungen zu dem Unfall bei Bad Hersfeld dauern an.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Unfall A4: