Frontscheiben zertrümmert! Unfälle auf A4 wegen herabfallenden Eisschollen

Sachsen - Die Gefahr kommt von oben: Am gestrigen Mittwoch fielen auf der A4 mehrere Eisschollen von Lastern auf Autos. Alle Autofahrer kamen glücklicherweise unverletzt davon - dafür entstanden hohe Schäden.

Auf der A4 wurden am gestrigen Mittwoch mehrere Frontscheiben zertrümmert, weil Eisschollen von Lastern flogen. (Symbolbild)
Auf der A4 wurden am gestrigen Mittwoch mehrere Frontscheiben zertrümmert, weil Eisschollen von Lastern flogen. (Symbolbild)  © 123RF/svenler

Gegen 11 Uhr der erste Fall: Ein Opel-Fahrer (30) war auf der A4 in Richtung Chemnitz unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Limbach-Oberfrohna löste sich eine Eisscholle von einem Lkw und knallte auf die Frontscheibe des Opels. Dabei entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

Kurze Zeit später traf es einen VW-Fahrer (38), der in Richtung Erfurt unterwegs war. Vor der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal fiel eine Eisscholle von einem Lkw-Dach auf den VW.

"Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frontscheibe beschädigt, sodass Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand", heißt es von der Polizei.

Unfall A4: Unfall auf der A4: Lkw rammt Schilderwagen!
Unfall A4 Unfall auf der A4: Lkw rammt Schilderwagen!

Ähnlich ging es auch einem weiteren Autofahrer, der einige Stunden später über die A4 in Richtung Dresden fuhr. An der Anschlussstelle Glauchau-Ost löste sich eine Eisplatte von einem Laster. Der Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen, die Eisscholle knallte auf die Frontscheibe. Sachschaden: etwa 1000 Euro.

Auch auf der B95 kam es zu einer gefährlichen Szene: Ein Opel-Fahrer war am Mittwochnachmittag in Richtung Hartmannsdorf (Landkreis Mittelsachsen) unterwegs. Vor ihm bremste plötzlich ein Lkw so stark ab, dass ein riesiger Eisklumpen auf die Frontscheibe fiel. Ein größerer Sachschaden soll nicht entstanden sein.

Polizei warnt vor Eis und Schnee auf Fahrzeugen: Bußgeld oder Anzeige drohen!

Verletzt wurde keiner der Autofahrer. Doch herabfallende Eisschollen können lebensgefährlich sein!

Deshalb appelliert die Polizei an Lkw-Fahrer, ihre Dächer von Schnee und Eis zu befreien. Allgemein sei jeder Autofahrer dazu verpflichtet.

Bei einer Missachtung droht ein Bußgeld oder im schlimmsten Fall eine Anzeige.

Titelfoto: 123RF/svenler

Mehr zum Thema Unfall A4: