Waghalsiges Überholmanöver endet tödlich: Autofahrer rast unter Lkw und stirbt

Nettetal/Düsseldorf - Ein Autofahrer (50) aus den Niederlanden ist bei einem Überholmanöver an der A61 bei Nettetal am Niederrhein tödlich verunglückt.

An der A61 bei Nettetal ist am Montag ein Autofahrer (50) bei einem waghalsigen Überholmanöver tödlich verunglückt. (Symbolbild)
An der A61 bei Nettetal ist am Montag ein Autofahrer (50) bei einem waghalsigen Überholmanöver tödlich verunglückt. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 50-jährige Peugeot-Fahrer am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr versucht, kurz nach dem Grenzübergang Grenzwald zwei nebeneinander fahrende Lkw mit hoher Geschwindigkeit rechts über den Seitenstreifen zu überholen.

Dabei habe der 50-Jährige den dort stehenden Sattelzug eines 40-Jährigen übersehen und sei unter dessen Auflieger gekracht, teilte die Düsseldorfer Polizei mit.

Der Mann erlag noch an Ort und Stelle seinen schweren Verletzungen.

Unfall A61: Sattelzug fängt während der Fahrt auf der A61 Feuer, Fahrer reagiert genau richtig
Unfall A61 Sattelzug fängt während der Fahrt auf der A61 Feuer, Fahrer reagiert genau richtig

Der 40-jährige Fahrer des Sattelzuges habe bei dem Unfall am Montagnachmittag einen Schock erlitten und sei von Notfallseelsorgern betreut worden, hieß es weiter.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A61: