Unfall auf A8: Autofahrer wird beim Überholen bewusstlos und kracht in Lkw

Brunnthal - Beim Überholen eines Lastwagens ist ein Autofahrer auf der Autobahn 8 in Oberbayern bewusstlos geworden und gegen den Laster gefahren.

Auf der A8 in Oberbayern ist ein Autofahrer aufgrund einer akuten Erkrankung in einen Lkw gekracht. (Symbolbild)
Auf der A8 in Oberbayern ist ein Autofahrer aufgrund einer akuten Erkrankung in einen Lkw gekracht. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/ZB/dpa

Der 85-Jährige habe am Donnerstag wegen einer "akuten Erkrankung" das Bewusstsein verloren, wie die Polizei mitteilte.

Infolge des Zusammenstoßes drehte sich der Wagen und raste rückwärts etwa 200 Meter in einen Grünstreifen hinein.

Das Auto kam schließlich an einem Baum in der Nähe einer die Autobahn unterquerenden Straße zum Stehen.

Unfall A8: Laster-Karambolage auf der A8: 55-Jähriger kommt ums Leben, zwei weitere Personen verletzt
Unfall A8 Laster-Karambolage auf der A8: 55-Jähriger kommt ums Leben, zwei weitere Personen verletzt

Der Mann und seine 79 Jahre alte Ehefrau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden nach Polizeiangaben "wie durch ein Wunder nicht schwerer verletzt" und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

An dem Auto entstand Totalschaden von etwa 20.000 Euro.

Zu Behinderungen auf der A8 wegen des Unfalls kam es nicht.

Titelfoto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Mehr zum Thema Unfall A8: