Betrunkene löst heftigen Frontal-Crash aus! Drei Verletzte, Frau in Klinik geflogen

Obertraubling - Heftiger Unfall im bayerischen Landkreis Regensburg! Bei einem Frontalzusammenstoß sind im Freistaat drei Menschen verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der R12 in Bayern sind drei Menschen verletzt worden. Ein Opel war auf die Gegenspur geraten und mit einem Hyundai kollidiert.
Bei einem Unfall auf der R12 in Bayern sind drei Menschen verletzt worden. Ein Opel war auf die Gegenspur geraten und mit einem Hyundai kollidiert.  © vifogra/Moller-Schuh

Die folgenschwere Kollision ereignete sich gegen 20.15 Uhr am Donnerstagabend, als eine 41 Jahre alte Frau mit ihrem Opel auf der Kreisstraße R12 von Thalmässing in Richtung Obertraubling fuhr.

Kurz vor Obertraubling kam die Opel-Fahrerin, in deren Fahrzeug sich zu diesem Zeitpunkt auch ein 34 Jahre alter Beifahrer befand, plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Eine 33 Jahre alte Frau am Steuer eines entgegenkommenden Hyundai konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Es kam zum Unfall.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die Hyundai-Fahrerin schwerste Verletzungen. Sie musste nach einer Erstversorgung am Ort des Geschehens mit einem Hubschrauber zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus geflogen werden.

Biker kracht frontal in Audi: Tödlicher Motorrad-Unfall bei Gießen
Unfall Biker kracht frontal in Audi: Tödlicher Motorrad-Unfall bei Gießen

Die 41-Jährige, die den entsprechenden Angaben der Polizei zufolge alkoholisiert war, und ihr Beifahrer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Beide wurden von den Rettungskräften mit Krankenwagen in nahegelegene Kliniken gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Frontalzusammenstoß bei Obertraubling erheblich beschädigt.
Beide Fahrzeuge wurden bei dem Frontalzusammenstoß bei Obertraubling erheblich beschädigt.  © vifogra/Moller-Schuh
Der bei dem Crash entstandene Sachschaden soll sich laut Polizei auf rund 15.000 Euro belaufen.
Der bei dem Crash entstandene Sachschaden soll sich laut Polizei auf rund 15.000 Euro belaufen.  © vifogra/Moller-Schuh
Die Kreisstraße glich nach dem Unfall bei Obertraubling im Landkreis Regensburg einem Trümmerfeld.
Die Kreisstraße glich nach dem Unfall bei Obertraubling im Landkreis Regensburg einem Trümmerfeld.  © vifogra/Moller-Schuh

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Ein von der Staatsanwaltschaft bestellter Sachverständiger soll die Beamten mit einem unfallanalytischen Gutachten bei der Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs unterstützen.

Titelfoto: vifogra/Moller-Schuh

Mehr zum Thema Unfall: