Unfall in Nümbrecht: 18-Jährige landet mit Auto auf dem Dach, Totalschaden

Nümbrecht - Bei einem Unfall in Nümbrecht im Oberbergischen Kreis ist eine junge Autofahrerin (18) verletzt worden.

Das Auto der Fahranfängerin blieb auf dem Dach liegen.
Das Auto der Fahranfängerin blieb auf dem Dach liegen.  © Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Die Fahranfängerin war laut Polizei gegen 22.25 Uhr auf der Walter-Peitgen-Straße aus Bruch kommend in Richtung Ödinghausen unterwegs.

In einer Linkskurve kam sie nach rechts von der Straße ab. Im Straßengraben überschlug sich das Auto und blieb anschließend auf dem Dach liegen.

Die Frau wurde leicht verletzt. Nach dem Unglück kam sie per Rettungswagen in ein Krankenhaus, wie ein Sprecher der Polizei mitteilte.

Tödlicher Unfall an Bushaltestelle: Auto erfasst 80-Jährigen
Unfall Tödlicher Unfall an Bushaltestelle: Auto erfasst 80-Jährigen

Am Auto entstand ein Totalschaden, hieß es.

Warum die Frau von der Straße abkam, ist bislang noch ungeklärt.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Mehr zum Thema Unfall: