Verletzte auf Bundesstraße: Unfall geht glimpflicher aus, als Polizei zunächst vermutet

Grünkraut - Ein Autounfall mit mehreren Verletzten auf einer Bundesstraße bei Grünkraut in Baden-Württemberg ist glimpflicher ausgegangen als von der Polizei zunächst angenommen.

Beim Linksabbiegen kam es zum Crash, durch den mehrere Personen verletzt wurden.
Beim Linksabbiegen kam es zum Crash, durch den mehrere Personen verletzt wurden.  © David Pichler/TNN/dpa/dpa

Insgesamt acht Menschen wurden größtenteils leicht verletzt, darunter drei Kinder, wie die Polizei am frühen Abend mitteilte.

Zunächst waren die Beamten von elf teils Schwerverletzten ausgegangen.

Den Angaben vom Abend zufolge hatte ein 27 Jahre alter Autofahrer beim Linksabbiegen mit seinem Auto einen entgegenkommenden Wagen erfasst.

Heftiger Unfall auf Landstraße: Drei Personen verletzt, darunter eine Schwangere
Unfall Heftiger Unfall auf Landstraße: Drei Personen verletzt, darunter eine Schwangere

Bei dem Aufprall auf der Mitte einer Kreuzung wurde dieses zweite Auto gegen einen weiteren Wagen geschleudert.

Der Unfallverursacher sowie seine Beifahrerin wurden verletzt, ebenso drei Erwachsene und drei Kinder im Fahrzeug des Gegenverkehrs.

"Bis auf eine etwas schwerer verletzte Person sind glücklicherweise lediglich leichte Verletzungen zu beklagen", teilte die Polizei am Abend mit.

Titelfoto: David Pichler/TNN/dpa/dpa

Mehr zum Thema Unfall: