VW-Fahrer schwebt nach Frontal-Crash mit Heizöl-Lkw in Lebensgefahr

Rechberghausen - Schwerer Unfall im Kreis Göppingen!

Der VW-Fahrer wurde bei dem Unfall auf der B297 lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.
Der VW-Fahrer wurde bei dem Unfall auf der B297 lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.  © SDMG / Woelfl

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm TAG24 telefonisch mitteilte, ist am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr ein VW auf der B297 zwischen Birenbach und Rechberghausen aus bislang noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem Heizöl-Lkw zusammengekracht.

Dabei wurde der Autofahrer schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Laut dem Polizeisprecher schwebt der VW-Fahrer in Lebensgefahr.

Der Lkw-Fahrer wurde offenbar nur leicht verletzt. Aus dem Laster liefen demnach Betriebsstoffe und Sprit aus, jedoch nicht das geladene Gefahrgut.


Die B297 ist momentan in beide Richtungen voll gesperrt.

Titelfoto: SDMG / Woelfl

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0