VW-Fahrerin übersieht 77-jährige Radfahrerin und überfährt diese: Schwer verletzt!

Mettmann - Am gestrigen Montagvormittag ist es in Langenfeld zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen.

Eine 77-jährige Radfahrerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Eine 77-jährige Radfahrerin wurde bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)  © Hannes P Albert/dpa

Wie die Polizei meldete, war eine 68-jährige Frau aus Linnich gegen 11.35 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Hochstraße in Richtung Schulstraße unterwegs.

An der Kreuzung Hochstraße/Talstraße wollte sie nach links abbiegen, übersah dabei aber eine 77-jährige Langenfelderin auf ihrem Fahrrad.

Es kam zur Kollision zwischen der VW-Fahrerin und der Radfahrerin, die keinen Helm trug, sodass diese zu Boden fiel und sich schwere Verletzungen zuzog.

20.000 Euro Schaden: Kreuzungscrash endet mit Auto auf dem Dach
Unfall 20.000 Euro Schaden: Kreuzungscrash endet mit Auto auf dem Dach

Ein Rettungswagen brachte die schwer verletzte Seniorin in eine Spezialklinik.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 800 Euro.

Titelfoto: Hannes P Albert/dpa

Mehr zum Thema Unfall: