Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

2.247

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

304

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

712

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

288
8.297

Wie konnte der Parkbahn-Mitarbeiter jahrelang ein Kind missbrauchen?

Das sagen die Verantwortlichen zum Missbrauchsfall bei der Dresdner Parkeisenbahn.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.

Dresden – Missbrauchs-Skandal bei der Parkeisenbahn. Nachdem das Drama bekannt geworden war (TAG24 berichtete), reagierte nun die zuständige Schlösserland GmbH. Am Dienstag kündigte der Staatsbetrieb ein „Kinderschutzkonzept“ an.

Das eigentliche Thema aber bleibt: Wie konnte es passieren, dass sich ein Parkbahn-Mitarbeiter offenbar über Jahre an einem heute 17-jährigen Jungen verging?

Bekannt wurde die diesen April gestellte Strafanzeige bei Schlösserland im Mai. Doch erst ein halbes Jahr später erfuhren die Eltern der über 200 Parkeisenbahner von dem sexuellen Missbrauch.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) verteidigt sich: Der Vorfall sollte „vernünftig kommuniziert“ werden, was eine „gewisse Zeit“ braucht. Auch spricht er von der Rücksicht auf das Opfer und davon, dass „von dem Beschuldigten keine Gefahr mehr ausgehen kann“. Der nahm sich nach seiner Entlassung das Leben. Einzig die 24 Jugendleiter waren informiert.





Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.
Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.

Heike Mann von "Shukura", der AWO-Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt, die am Konzept mitarbeitet, gibt zu: "Das ist nicht ganz optimal gelaufen." Sie bestätigt, dass es die Familie des Opfers war, die Druck gemacht hatte, das Thema zu kommunizieren.

Dabei kam auch heraus: Das Opfer wurde offenbar nicht nur in den Modellbahn-Räumen der Parkeisenbahn missbraucht, sondern auch bei privat organisierten „Exkursionen“.

Die Parkeisenbahn-Verantwortlichen wurden von den Vorgängen offenbar selbst überrascht. Der Beschuldigte (+38) war lange Jahre bei der Dresdner Jugendinstitution, zuletzt als Bahnhofleiter und im Förderverein aktiv. Ein Jugendleiter-Zertifikat besaß er nicht, aber er hatte ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt - ohne Eintragungen.

In zwei Jahren soll das Schutzkonzept, stehen: Eine Steuergruppe, eine Risikoanalyse und Fortbildungen sind geplant. Der Haupttatort - das Ausbildungsgebäude an der Ostra-Allee - hat nun ein Anmeldeportal zur Kontrolle. Die Unsicherheit bleibt: "Wir können nicht ausschließen, dass es weitere Fälle gibt", so Heike Mann.

Fotos: Norbert Neumann

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

262

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.641

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.981
Anzeige

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

7.931

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

2.800

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

3.006

Ups, wie ist das denn passiert?

4.006

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.519
Anzeige

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

305

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

3.300

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

609

Tag24 sucht genau Dich!

47.445
Anzeige

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

3.514

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

3.348

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

12.183

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

10.720

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.613

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

4.867

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

5.218

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

815

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

2.027

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

2.365

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

6.894

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

3.994

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

2.031

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

3.201

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

8.483

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

13.875

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

4.993

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

7.025

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

6.243

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.811

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.699

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

5.868

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

18.603

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

3.468

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

8.937

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

4.038

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

9.080

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.488

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.417

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

10.699

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.307

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.603

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

8.697

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.953

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

2.282

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

2.151

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

10.121

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

12.029

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

795

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.827

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

122

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

22.106

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

7.660
Update