Achtung! Alnatura ruft zwei Kinder-Produkte zurück Top Dreamdate mit Bachelor Andrej wird für Vanessa zum Albtraum Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen Anzeige Fußball-Wahnsinn auf Schalke: Manchester City besiegt S04 in Unterzahl! Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 12.234 Anzeige
8.349

Wie konnte der Parkbahn-Mitarbeiter jahrelang ein Kind missbrauchen?

Das sagen die Verantwortlichen zum Missbrauchsfall bei der Dresdner Parkeisenbahn.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.

Dresden – Missbrauchs-Skandal bei der Parkeisenbahn. Nachdem das Drama bekannt geworden war (TAG24 berichtete), reagierte nun die zuständige Schlösserland GmbH. Am Dienstag kündigte der Staatsbetrieb ein „Kinderschutzkonzept“ an.

Das eigentliche Thema aber bleibt: Wie konnte es passieren, dass sich ein Parkbahn-Mitarbeiter offenbar über Jahre an einem heute 17-jährigen Jungen verging?

Bekannt wurde die diesen April gestellte Strafanzeige bei Schlösserland im Mai. Doch erst ein halbes Jahr später erfuhren die Eltern der über 200 Parkeisenbahner von dem sexuellen Missbrauch.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) verteidigt sich: Der Vorfall sollte „vernünftig kommuniziert“ werden, was eine „gewisse Zeit“ braucht. Auch spricht er von der Rücksicht auf das Opfer und davon, dass „von dem Beschuldigten keine Gefahr mehr ausgehen kann“. Der nahm sich nach seiner Entlassung das Leben. Einzig die 24 Jugendleiter waren informiert.





Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.
Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.

Heike Mann von "Shukura", der AWO-Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt, die am Konzept mitarbeitet, gibt zu: "Das ist nicht ganz optimal gelaufen." Sie bestätigt, dass es die Familie des Opfers war, die Druck gemacht hatte, das Thema zu kommunizieren.

Dabei kam auch heraus: Das Opfer wurde offenbar nicht nur in den Modellbahn-Räumen der Parkeisenbahn missbraucht, sondern auch bei privat organisierten „Exkursionen“.

Die Parkeisenbahn-Verantwortlichen wurden von den Vorgängen offenbar selbst überrascht. Der Beschuldigte (+38) war lange Jahre bei der Dresdner Jugendinstitution, zuletzt als Bahnhofleiter und im Förderverein aktiv. Ein Jugendleiter-Zertifikat besaß er nicht, aber er hatte ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt - ohne Eintragungen.

In zwei Jahren soll das Schutzkonzept, stehen: Eine Steuergruppe, eine Risikoanalyse und Fortbildungen sind geplant. Der Haupttatort - das Ausbildungsgebäude an der Ostra-Allee - hat nun ein Anmeldeportal zur Kontrolle. Die Unsicherheit bleibt: "Wir können nicht ausschließen, dass es weitere Fälle gibt", so Heike Mann.

Fotos: Norbert Neumann

Neues Samsung-Handy! So sieht das Galaxy S10 aus Top Die Suche nach Maddie McCann: Darum könnte diese Frau jetzt alles ändern! Top Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.498 Anzeige Fahrzeug ausgewichen: Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße! Neu 55 Verletzte in Einkaufszentrum: Großeinsatz bei Bonn Neu Update Für kurze Zeit in Berlin: Hier gibt's das Apple iPad mit 128 GB + Pencil im Set günstig Anzeige Endlich! Köpenick hat wieder Licht Neu Viele Verletzte: Massencrash mit 10 Autos auf der A3 bei Köln, Autobahn gesperrt! 3.256 Update
Nächste Panne beim LKA? Brisante Akten zur Rocker-Affäre verschwunden! 527 WM-Boxkampf Charr gegen Oquendo droht zu platzen! 39 "Skrupelloser Frauenfeind!" Schauspielerin ätzt kurz nach seinem Tod gegen Lagerfeld 3.804 Schock! Zeiger von Kirchturmuhr krachen mitten auf Straße 2.023 TV-Comeback: Das ist das neue Team bei "Grill den Henssler"! 1.847
Ehe für Priester? Bischof stellt Zölibat zur Diskussion 306 Familie bei Autounfall verbrannt: Jetzt stehen alle Identitäten fest 15.015 Frau auf Baumarkt-Parkplatz entführt: Polizei hat erste Hinweise 3.745 Paar tot in Wohnung gefunden: Was ist geschehen? 6.282 BH vergessen? Diese Promi-Tochter lässt ihre Nippel durchblitzen 2.929 Kleidung verfing sich im Zug: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt 1.835 Darum lohnt sich bei "Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik" ein Kinobesuch 345 Bachelor-Jenny nur billige Kopie? Jetzt spricht Janine Christin! 3.563 Sila Sahin sieht Ehemann nur einmal pro Woche: So meistert sie die Fernbeziehung! 901 Deutsche Jugendfußballer rocken! Herthas U19 als Paradebeispiel 467 Neuer Riesentanker schippert auf der Elbe durch Hamburg 159 Nach Tod von Karl Lagerfeld: Viele Programm-Änderungen im TV 2.520 Schrecklicher Verdacht: Wurde der ausgebüxte Wildpark-Wolf auf A6 überfahren? 159 Mutter wirft ihre Kleinkinder bei Brand aus dem Fenster 4.924 So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn 2.030 Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus 3.603 Erkannt? Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.184 Drama beim Bachelor: Bricht Andrej DIESER Kandidatin heute das Herz? 2.518 Neue Details zum Handgranatenfund am Dresdner Hauptbahnhof 18.717 Und wieder macht eine Tatort-Kommissarin Schluss! 1.282 Riesiger Weißer Hai in verlassenem Tierpark wird endlich gerettet! 8.881 23-Jähriger wird auf Probefahrt mit 246 km/h geblitzt und kracht in Leitplanke 12.686 Familie verzweifelt: Wo ist die 15-jährige Rebecca? 2.992 Mutter ist geschockt, als sie Spielzeug von Sohn näher betrachtet 3.823 Horror-Crash auf A8: Geisterfahrer tot, fünf weitere Menschen teils schwer verletzt 1.969 Update Frühe Plage für Allergiker: Diese Pollen sorgen schon jetzt für dicke Nasen 766 OB Palmer wettert wieder gegen Berlin: Diesmal ist das der Grund 541 SV Darmstadt 98: Ex-Trainer Schuster schreibt Abschiedsbrief an Fans 2.426 Bert Wollersheim: Pleite und Spaß dabei! 1.204 Mit Jagdmesser vor Supermarkt zugestochen: Haftbefehl gegen 18-Jährigen 1.366 Karl Lagerfeld (†85): Darum trauert Verona Pooth ganz besonders 843 Blutige Attacke in Kölner Shisha-Bar: Wer kennt diesen Mann aus der Rockerszene? 1.139 Hund reißt Amazon-Paket der Nachbarn auf: Was da zum Vorschein kommt, ist pikant 3.645 Transporter rast auf A1 in Lkw: Zwei Personen schwer verletzt 99 Werft meldet Insolvenz an: Was bedeutet das für die "Gorch Fock"? 871 Wanderer versinkt in Treibsand: Ohne seine Freundin wäre er gestorben 1.466