Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

Top

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

Neu

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

Neu

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.884
Anzeige
8.208

Wie konnte der Parkbahn-Mitarbeiter jahrelang ein Kind missbrauchen?

Das sagen die Verantwortlichen zum Missbrauchsfall bei der Dresdner Parkeisenbahn.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.
Triste Stimmung am „Bahnhof Zoo“: Derzeit hat die Parkeisenbahn Winterpause.

Dresden – Missbrauchs-Skandal bei der Parkeisenbahn. Nachdem das Drama bekannt geworden war (TAG24 berichtete), reagierte nun die zuständige Schlösserland GmbH. Am Dienstag kündigte der Staatsbetrieb ein „Kinderschutzkonzept“ an.

Das eigentliche Thema aber bleibt: Wie konnte es passieren, dass sich ein Parkbahn-Mitarbeiter offenbar über Jahre an einem heute 17-jährigen Jungen verging?

Bekannt wurde die diesen April gestellte Strafanzeige bei Schlösserland im Mai. Doch erst ein halbes Jahr später erfuhren die Eltern der über 200 Parkeisenbahner von dem sexuellen Missbrauch.

Schlösserland-Chef Christian Striefler (54) verteidigt sich: Der Vorfall sollte „vernünftig kommuniziert“ werden, was eine „gewisse Zeit“ braucht. Auch spricht er von der Rücksicht auf das Opfer und davon, dass „von dem Beschuldigten keine Gefahr mehr ausgehen kann“. Der nahm sich nach seiner Entlassung das Leben. Einzig die 24 Jugendleiter waren informiert.





Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.
Robert Böpple, Leiter der Parkeisenbahn (l.), und Schlösserland-Chef Christian Striefler (r.) zeigten sich am Dienstag sichtlich betroffen.

Heike Mann von "Shukura", der AWO-Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt, die am Konzept mitarbeitet, gibt zu: "Das ist nicht ganz optimal gelaufen." Sie bestätigt, dass es die Familie des Opfers war, die Druck gemacht hatte, das Thema zu kommunizieren.

Dabei kam auch heraus: Das Opfer wurde offenbar nicht nur in den Modellbahn-Räumen der Parkeisenbahn missbraucht, sondern auch bei privat organisierten „Exkursionen“.

Die Parkeisenbahn-Verantwortlichen wurden von den Vorgängen offenbar selbst überrascht. Der Beschuldigte (+38) war lange Jahre bei der Dresdner Jugendinstitution, zuletzt als Bahnhofleiter und im Förderverein aktiv. Ein Jugendleiter-Zertifikat besaß er nicht, aber er hatte ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorgelegt - ohne Eintragungen.

In zwei Jahren soll das Schutzkonzept, stehen: Eine Steuergruppe, eine Risikoanalyse und Fortbildungen sind geplant. Der Haupttatort - das Ausbildungsgebäude an der Ostra-Allee - hat nun ein Anmeldeportal zur Kontrolle. Die Unsicherheit bleibt: "Wir können nicht ausschließen, dass es weitere Fälle gibt", so Heike Mann.

Fotos: Norbert Neumann

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

Neu

Auto fährt in Radrennen. Mehrere Verletzte

Neu

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

Neu

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.496
Anzeige

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

Neu

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.802
Anzeige

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

4.491

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

981

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

542

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.603
Anzeige

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

2.567

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

4.120

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

7.731
Anzeige

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

4.033

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

3.907

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

4.148

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

22.084

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

2.195

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.030

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

1.722

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

44.972

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.496

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

6.703

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

5.504

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.540

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

13.654

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

6.987

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.376

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.137

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

8.339

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

2.869

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

3.570

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.203

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

9.882

Hollywood-Star bringt Analsex-Guide raus

11.596

Nach Baby-Schock bei Helena und Ennesto: Er zweifelt an der Vaterschaft!

8.691

Frau entdeckt dieses absurde Wesen im Garten

16.553

Als der Typ ihren Kuss-Versuch dreist ignoriert, rächt sie sich

4.175

Will Verdi AfD-Leute mit Stasi-Methoden vergraulen?

3.144

E-Coli-Alarm! Dieser Netto-Käse ist richtig gefährlich

3.080

Mutter besiegte zwei Mal Krebs, dann wird sie mit Zwillingen schwanger

7.589

Vierjährige Lebensretter! Zwillinge entsperren iPhone mit Finger von bewusstloser Mutter

2.863

March for Europe: Tausende Berliner feiern Europa

148

Staatssekretärin macht Muslimen klare Ansage

4.895

Entsetzen im Kindergarten! Fünfjährige hat Wodka dabei

5.473

Islamist sitzt schon im Abschiebe-Flieger und darf trotzdem in Deutschland bleiben

6.857

Horror-Grätsche in WM-Quali: Gefoulter bricht sich das Bein

3.532

Mann verprügelt schwangere Ex-Freundin und stößt sie Treppe hinunter

4.670

Falsches Etikett und mit Chemie gestreckt! Gammelfleisch auf dem Weg nach Europa

3.560

Zehn Menschen sterben bei Unglücken in chinesischen Goldminen

278

Großeinsatz! Räuber mit Schweinsmasken überfallen Casino in Las Vegas

1.935

Terminal geräumt: Polizei verliert Mann mit verdächtigem Koffer

2.870

Weltkonzerne battlen sich bei Facebook wegen Schoko-Pizza

4.122