Nächstes großes Ding für Köln: Wohngebiet mit Hochhaus geplant!

Köln - Die Berliner CG Gruppe hat den vertraglichen Grundstein für das geplante Wohn- und Gewerbeprojekt "Coloneo II" gelegt. Die Immobilien-Entwickler haben den Kaufvertrag für das Grundstück am Mühlheimer Hafen entlang des Auenwegs unterzeichnet und wollen unter anderem ein Hochhaus bauen.

Das geplante Wohn- und Gewerbeareal liegt am Mühlheimer Hafen, nah an der Messe Köln.
Das geplante Wohn- und Gewerbeareal liegt am Mühlheimer Hafen, nah an der Messe Köln.  © CG Gruppe AG

Die Fläche des großen geplanten Wohn- und Gewerbegebiets Coloneo II liegt entlang des Auenwegs, einen Steinwurf vom Mühlheimer Hafen entfernt. Im Süden liegt die Messe Köln, in Richtung Rhein der Club Bootshaus. In Richtung Osten beendet eine Eisenbahntrasse das 4 Hektar große Gebiet.

Und das plant die CG Gruppe nach eigenen Angaben: "Ein urbanes Stadtquartier mit einem Mix aus Wohn- und Gewerbenutzung." Konkret sollen etwa 46.000 Quadratmeter Wohnfläche und 25.500 Quadratmeter Gewerbeflächen entstehen.

Wie die Visualisierung des Unternehmens zeigt, sind vier große Gebäudekomplexe geplant. Ein Hochhaus mit 27 Geschossen soll als "Landmarke an der Zoobrücke" errichtet werden. "Dieser Bau soll eine Hotelnutzung, Büroflächen und Wohnen beherbergen", so die Firma.

Dazu kommen drei weitere große Gebäude. Zusätzlich plane die Stadt Köln in dem Areal eine Schule.

"Das Cologneo II befindet sich aktuell im Bebauungsplanverfahren, welches voraussichtlich 2020 abgeschlossen sein wird", kündigte die CG Gruppe an. Bis also gebaut wird, werden noch ein paar Jahre vergehen.

Auf dem benachbarten Areal Coloneo I sind die Baupläne bereits weiter fortgeschritten. Über 350 Millionen Euro will die CG-Gruppe nach eigenen Angaben in den Standort investieren. Unter anderem sollen 484 Wohnungen entstehen (TAG24 berichtete).

Dazu kommen mindestens 1300 Parkplätze, Gewerbe in Neubauten und Altbauten. Die ehemalige Industriefläche wurde zuletzt von der Firma Klöckner-Humboldt-Deutz genutzt.

Die CG Gruppe ist deutschlandweit tätig, hat auch in Köln einen Nebensitz.

Eine mögliche Bebauung, die die CG Gruppe am Mühlheimer Hafen in Köln anstrebt.
Eine mögliche Bebauung, die die CG Gruppe am Mühlheimer Hafen in Köln anstrebt.  © CG Gruppe AG
Eine Visualisierung zeigt das Areal des Projekts Coloneo I, im Hintergrund die mögliche Gestaltung des Wohnareals Coloneo II.
Eine Visualisierung zeigt das Areal des Projekts Coloneo I, im Hintergrund die mögliche Gestaltung des Wohnareals Coloneo II.  © CG Gruppe AG

Titelfoto: CG Gruppe AG


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0