So emotional erinnert Yvonne Catterfeld an toten Freund und Kollegen

Erfurt - Knapp drei Jahre ist es her, dass Musiker Roger Cicero völlig überraschend verstorben ist. Yvonne Catterfeld erinnert nun mit einer Doku an ihren Freund.

Yvonne Catterfeld war eine gute Freundin von Roger Cicero.
Yvonne Catterfeld war eine gute Freundin von Roger Cicero.  © DPA

Gemeinsam waren Catterfeld und Cicero bei "Sing meinen Song" angetreten und wurden dabei zu guten Freunden. Noch am Tag seines Todes hatte Yvonne ihm eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen, abhören konnte Roger diese nie.

Vergangenes Jahr half die Sängerin dabei, eine Dokumentation über den begnadeten Musiker auf die Beine zu stellen, die nun noch einmal ausgestrahlt wird. "Leider zu später Zeit, aber besser als gar nicht, gedenkt der NDR noch einmal mit einer wunderbaren Doku an Roger Cicero. Am Samstag, 23. März, 23:55 Uhr", schreibt sie auf Instagram und teilt einen Trailer der Doku.

Darin beschreibt sie Roger Ciceros Liebe zur Musik und das er endlich sein komplettes Potenzial hatte abrufen können, bevor er so plötzlich verstarb. Yvonne erinnert immer wieder auf Instagram an ihre verstorbenen Musiker-Kollegen, trauert noch heute, ihn so früh verloren zu haben.

Und auch ihre Fans erinnern sich gerne an die Freundschaft der beiden: "Ein toller Mann der unfassbar schöne Musik gemacht hat♥️", "Diese Dokumentation ist so rührend!", oder "Er fehlt so sehr! 😢", heißt es in den Kommentaren.

Die Erinnerung an Roger Cicero lebt also noch Jahre später weiter und Yvonne Catterfeld wird ihn immer tief im Herzen behalten.

Der deutsche Musiker Roger Cicero im Jahr 2015.
Der deutsche Musiker Roger Cicero im Jahr 2015.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Yvonne Catterfeld:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0