Mitten in Sachsen: Hier könnt Ihr Euch einen ganzen Knast kaufen!

Zittau - Das gebrauchte Auto, ein altes Fahrrad oder die Waschmaschine: Auf eBay-Kleinanzeigen bekommt man fast alles los.

Immobilienmakler Hans-Peter Hechtel (62) will den Zittauer Knast jetzt auf eBay loswerden.
Immobilienmakler Hans-Peter Hechtel (62) will den Zittauer Knast jetzt auf eBay loswerden.  © PR/Euroimmobilien

Das dachte sich auch Immobilienmakler Hans-Peter Hechtel (62) und bietet dort ein komplettes Gefängnis an. Wer zulangt, kann mit Promibesuch rechnen.

Seit 1980 sitzt im Zittauer Knast keiner mehr ein. Nachdem die Häftlinge auszogen, kam die Führerscheinbehörde "hinter Gitter".

Auch die verließ die dicken Mauern bereits. Ab 2014 wollte ein Investor den Knast zum Hotel umbauen, starb allerdings überraschend. Nun will seine Tochter den Komplex loswerden.

Der Makler versuchte es bereits auf vielen Portalen, nun auch auf eBay.

Weil das nicht so gewöhnlich ist, stellt das Inserat gleich im ersten Satz klar: "Kein Scherz! Hier haben Sie die einmalige Chance, einen voll eingerichteten Knast (Gefängnis) zu erwerben; das Gebäude ist noch ausgestattet mit Zellentüren, Gefängnisküche, Heizung, Sanitär- und Lagerräumen."

Mindestens 220.000 Euro muss man als neuer Gefängnis-Chef dafür ausgeben. Dafür gibt es 3500 Quadratmeter Nutzfläche und weitere 5173 Quadratmeter Grundstück. Gerade Letzteres wirft monatlich 620 Euro Miete ab.

Mit altem Gefängnis lässt sich Geld verdienen

Die Flure des alten Knasts sind auch für Hollywood eine gern genutzte Kulisse.
Die Flure des alten Knasts sind auch für Hollywood eine gern genutzte Kulisse.  © PR/Euroimmobilien

"Die Mitarbeiter des angrenzenden Gerichts haben dort ihren Parkplatz", erklärt Hechtel. "Dazu kommen Einnahmen durch Dreharbeiten." Tatsächlich gibt es bereits für das nächste Jahr wieder eine Anfrage.

In der Vergangenheit wurden hier Szenen zu "Grand Budapest Hotel" oder "Mein Kampf" gedreht. Echte Knäste sind für die Filmemacher schwer zu finden.

Der Denkmalschutz sorgt dafür, dass es zumindest in Zittau anders bleibt: "Ein Teil des Zellen-Charakters muss erhalten bleiben", sagt Hechtel.

Ein Komplettumbau ist also ausgeschlossen. Außerdem muss der neue Besitzer noch ordentlich Geld in die Renovierung stecken.

Zuletzt hatten sich eine Dresdner Projektgesellschaft und ein arabischer Investor für den Knast interessiert. Letzterer sprang aber wegen des Denkmalschutzes wieder ab.

Dieses ehemalige Gefängnis gibt es ab 220.000 Euro.
Dieses ehemalige Gefängnis gibt es ab 220.000 Euro.  © Thomas Türpe
Wer hier einziehen will, sollte vielleicht vorher noch etwas Geld in die Sanitäranlagen stecken.
Wer hier einziehen will, sollte vielleicht vorher noch etwas Geld in die Sanitäranlagen stecken.  © PR/Euroimmobilien

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0