Fitnesstrainerin wirbt fürs Glücklichsein: Erst ihre Pfunde brachten sie in Balance

USA - Als zertifizierte Fitnesstrainerin mit Instagram-Account geht die Influencerin Emma Apell offen mit ihrem Aussehen und dessen Veränderungen um. Nachdem sie praller geworden war - wurde sie glücklicher, weil sie weitaus gesünder lebte.

Die körperliche Veränderung von Emma Apell: von Boots-Bunny zu Strahlefrau. Und "dünner" betitelt sie ihre Bildercollage ist dabei "ungleich gesünder".
Die körperliche Veränderung von Emma Apell: von Boots-Bunny zu Strahlefrau. Und "dünner" betitelt sie ihre Bildercollage ist dabei "ungleich gesünder".  © montage:instagram/livewellwithapell

Wie jemand aussieht, ist immer abhängig von einem anderen Spiegel oder von einem ungünstigen Licht oder sogar vom Gegenüber und dessen aktueller Laune.

Mehrere recht unsichere Faktoren spielen also bei dem Versuch mit, ein makelloses Bild von sich abzugeben.

Fitnesstrainerin Emma Apell, die einmal beinahe jeden Muskelstrang flexen konnte, versucht nicht mehr, ein "perfektes" Bild abzugeben.

Marathon-Weltrekordhalter Kiptum stirbt bei Unfall: Neue Details enthüllt!
Sport Marathon-Weltrekordhalter Kiptum stirbt bei Unfall: Neue Details enthüllt!

Sie fühlte sich unwohl, als sie sehr schlank war und stellte ihr Leben radikal um. Sie begann zu trainieren und das zu essen, worauf sie Lust hatte, ohne immer ein schlechtes Gewissen zu haben: "Nein, ein paar Tage, an denen du mehr isst und weniger trainierst, werden deine Fortschritte nicht zunichtemachen", kommentierte sie motivierend eines ihrer lebensfrohen Bilder.

Emma hat ihre Balance gefunden, ist "glücklich" und strahlt regelrecht aus, welche Kraft in ihrem gelassen trainiertem Körper steckt.

Emma Apell weiß: Schönheit ist mannigfaltig und kommt von Innen

Mens sana in corpore sano

Emma hat ihren Körper gefunden. Etwas mehr Pfunde und etwas glücklicher als früher.
Emma hat ihren Körper gefunden. Etwas mehr Pfunde und etwas glücklicher als früher.  © screenshot:instagram/livewellwithapell

"Seht mir beim Wachsen zu", fordert Emma ihre Follower mit einem Video auf.

Zu Beginn des Videos posiert eine fitte, zierliche Frau. Zwei Bilder später ist eine andere Frau zu sehen: Emma strotzt vor Lebenslust und macht das Selfie augenscheinlich lässiger.

Ihr Körper passt zu ihr, und sie teilt die Trainingserfolge und die gelebten Weisheiten mit ihren tausenden von Followern auf Instagram.

Nach Tod von Marathon-Weltrekordhalter Kiptum: Vier Männer festgenommen!
Sport Nach Tod von Marathon-Weltrekordhalter Kiptum: Vier Männer festgenommen!

Ihr wichtiges Credo lautet dabei, dass sie niemanden zum Training zwingen will, sondern dazu anzuregen, "sich zu genießen und Erinnerungen zu kreieren".

Denn letztlich geht es nicht darum, massiv oder skinny oder aufgepumpt oder shredded zu sein. Sondern - manchmal vergisst man es ja bei dem ganzen Trubel - um Glück im Leben.

Titelfoto: screenshot:instagram/livewellwithapell

Mehr zum Thema Sport: