Fohlen-Flüsterin! Dynamos ehemalige Ernährungsexpertin berät jetzt die Gladbach-Stars

Mönchengladbach - Frau Dr. Wiebke-Maria Schlusemann (30) hat einen neuen Job! Die Ernährungsexpertin, die bis in die Saison 2019/20 noch die Profis von Dynamo Dresden beraten hat, ist nun bei Borussia Mönchengladbach untergekommen.

Ernährungsberaterin Dr. Wiebke-Maria Schlusemann (30, l.) mit dem ehemaligen Offensivspieler Haris Duljevic (27) im Dynamo-Trainingslager 2019 in Belek/Türkei.
Ernährungsberaterin Dr. Wiebke-Maria Schlusemann (30, l.) mit dem ehemaligen Offensivspieler Haris Duljevic (27) im Dynamo-Trainingslager 2019 in Belek/Türkei.  © Lutz Hentschel

Als die SGD im Januar 2019, damals noch mit Chefcoach Maik Walpurgis (47), im Trainingslager in der Türkei sich auf die Rückrunde vorbereitete, war Schlusemann mit vor Ort.

Als Betreuerin hatte sie ein Auge darauf, welche Lebensmittel - und vor allem wie viel davon - sich die damaligen Dynamo-Profis vom Büfett auf ihre Teller packten.

Und auch im Alltag an der Lennéstraße kümmerte sich die Fachfrau um die Nahrungszufuhr der Schwarz-Gelben, tischte unter anderem ihr berühmtes Bananenbrot zum Frühstück auf, für welches es eine hohe Nachfrage gab.

Embolo fiebert Comeback entgegen! Kommt der bullige Angreifer schon gegen Bielefeld zum Zug?
1. Bundesliga Embolo fiebert Comeback entgegen! Kommt der bullige Angreifer schon gegen Bielefeld zum Zug?

Im August 2020 wurde Schlusemann dann als neue Ernährungsberaterin beim FC Schalke 04 vorgestellt, wo sie bis zuletzt arbeitete.

Neben Chefcoach Adi Hütter sind im Trainerteam von Borussia Mönchengladbach fünf weitere neue Gesichter dabei

Dr. Wiebke-Maria Schlusemann nennt sich bei Borussia Mönchengladbach nun Leiterin Ernährung und Monitoring

Seit neuestem ist Schlusemann in Mönchengladbach untergekommen, ist zur Fohlen-Flüsterin aufgestiegen. Bei der Borussia lautet ihre offizielle Position nun: Leiterin Ernährung und Monitoring.

Als promovierte Sportmedizinerin tritt sie am Niederrhein die Nachfolge von Melf Carstensen (32) an, der zu Borussia Dortmund gewechselt ist.

Hauptsächlich wird die Ernährungsberaterin den Profikader des Raute-Klubs betreuen, bei Dynamo hingegen war sie auch des Öfteren mal im Nachwuchsleistungszentrum zu sehen.

Gladbach ist mittlerweile der fünfte Profi-Verein in Deutschland, für den Schlusemann tätig ist. Vor den Stationen in Gelsenkirchen und in Dresden arbeitete sie unter anderem für Bayer 04 Leverkusen und hospitierte beim FC Bayern München.

Inwiefern den Fohlen das bei der Mission "zurück in den internationalen Wettbewerb" behilflich sein wird, bleibt abzusehen. Bei Verfehlung des Ziels kann die falsche Ernährung als Grund wohl ausgeschlossen werden.

Titelfoto: Lutz Henschel

Mehr zum Thema 1. Bundesliga: