Harry, einmal bitte winken: England bezieht EM-Quartier in Thüringen

Blankenhain - Die Englische Fußball-Nationalmannschaft ist in Thüringen angekommen.

Bayern-Profi und Englands Kapitän Harry Kane (30) kam sichtlich gut gelaunt in Thüringen an.
Bayern-Profi und Englands Kapitän Harry Kane (30) kam sichtlich gut gelaunt in Thüringen an.  © Marcus Scheidel/MAS Bildagentur


Mit einer Verspätung von rund 40 Minuten landete das Team von Trainer Gareth Southgate (53) am Flughafen Erfurt-Weimar. Die "Three Lions" kamen mit einem Direktflug aus Birmingham

Nach der Landung ging es für Spieler durch die Zollabfertigung und anschließend direkt ins EM-Quartier nach Blankenhain. Am Mannschaftsbus wurden die Kicker von zahlreichen wartenden Fans begrüßt. Zeit für Autogramme und Fotos blieb jedoch keine. Dennoch ließ es sich Bayern-Star Harry Kane (30) nicht nehmen, den Fans zuzuwinken.

Die Engländer werden während der Europameisterschaft ihr Quartier im Luxus Golf-Resort in Blankenhain beziehen. In der gleichen Anlage war Ende Mai die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft für eine Woche zu Gast.

Wegen Europameisterschaft: Innenstädte deutlich voller als zuvor
Fußball-Europameisterschaft 2024 Wegen Europameisterschaft: Innenstädte deutlich voller als zuvor

Ihre Auftaktpartie werden die "Three Lions" am kommenden Sonntag in Gelsenkirchen gegen Serbien bestreiten. Trotz holpriger Vorbereitung und einer Niederlage im Testspiel gegen Island gelten die Engländer als einer der großen Turnier-Favoriten.

England wartet seit der Weltmeisterschaft 1966 im eigenen Land auf einen großen Triumph.

Titelfoto: Marcus Scheidel/MAS Bildagentur


Mehr zum Thema Fußball-Europameisterschaft 2024: