Box-Star Tyson Fury ausgestochen: 20-Jähriger kauft Drittligisten!

Morecambe (England) - Bei den meisten 20-Jährigen löst der Blick auf den Kontostand eher keine Freudensprünge aus. Sarbjot Johal (20) kann sich hingegen einen ganzen Fußballklub leisten. Der junge Unternehmer steht vor der Übernahme des englischen Drittligisten FC Morecambe und stach dabei sogar einen prominenten Kontrahenten aus.

Sarbjot Johal (20, r.) wird höchstwahrscheinlich zum jüngsten Klub-Besitzer auf der Insel.
Sarbjot Johal (20, r.) wird höchstwahrscheinlich zum jüngsten Klub-Besitzer auf der Insel.  © Screenshot/Instagram/mrsengh

Im vergangenen September stellte Besitzer Graham Howse den abstiegsbedrohten Verein aus dem britischen Nordwesten zum Verkauf.

Wie die Daily Mail nun berichtet, sollen Entrepreneur Johal und seine private Investmentfirma Sarb Capital den Zuschlag erhalten haben.

Im Rennen um das Team, das aufgrund der Küstennähe und der lokalen Spezialität des Seebades auch "The Shrimps" genannt wird, setzte sich der Geschäftsmann demnach gegen Box-Weltmeister Tyson Fury (34) durch.

"Nicht mehr viel Zeit": Messi spricht über sein Karriereende!
Fußball International "Nicht mehr viel Zeit": Messi spricht über sein Karriereende!

Der "Gypsy King" lebt in Morecamb und bekundete schon im Oktober sein Interesse an einer Erwerbung des League-One-Vertreters, in den er ohnehin bereits Geld investiert hat. Das Logo des Schwergewichts ziert sogar das Trikot der Mannschaft.

Laut dem Bericht bestätigte Howse jedoch inzwischen die Entscheidung für Johal, der damit zum jüngsten Klub-Besitzer der Insel werden würde.

Bevor der Deal ratifiziert werden kann, muss er lediglich noch die vorgegebenen Regeln der English Football League (EFL) erfüllen, das gilt aber als Formsache.

Billig wird der Spaß nicht: Der Kaufpreis soll bei umgerechnet 22 Millionen Euro liegen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/mrsengh

Mehr zum Thema Fußball International: