Erneut Sorge um Pelé: Brasilien-Legende schon wieder im Krankenhaus!

Sao Paulo (Brasilien) - Erneut große Sorge um Pelé (82)! Die brasilianische Legende musste wegen seines vor etwas mehr als einem Jahr entdeckten Tumors offenbar schon wieder ins Krankenhaus gebracht werden.

Pelé (82) bei einem Treffen 2019 mit Kylian Mbappé (23).
Pelé (82) bei einem Treffen 2019 mit Kylian Mbappé (23).  © FRANCK FIFE / AFP

Laut einem Bericht von ESPN Brasil leidet der 82-jährige Ex-Fußballer unter "Schwellungen am ganzen Körper".

Außerdem soll er Probleme bei der Nahrungsaufnahme haben, da seine Chemotherapie demnach nicht den gewünschten Effekt erzielt.

Der Krankenhausbesuch sei darüber hinaus nicht eingeplant gewesen, allerdings zeige der frühere Weltklasse-Stürmer Anzeichen "geistiger Verwirrung", die eine Einlieferung notwendig gemacht hätten.

18 Sekunden zu spät! Barça schiebt kuriosen Transfer-Frust!
Fußball International 18 Sekunden zu spät! Barça schiebt kuriosen Transfer-Frust!

Die für den heutigen Mittwoch angesetzten Tests sollen nach Informationen von ESPN medizinische Klarheit schaffen.

Pelés Tochter Kelly Cristina Nascimento (55) äußerte sich inzwischen zu dem Bericht des brasilianischen Portals.

Auf Instagram schrieb sie: "Heute gibt es viel Aufregung in den Medien bezüglich der Gesundheit meines Vaters. Es gibt aber keinen Notfall oder neue, düstere Vorhersagen. Ich werde Silvester da sein und verspreche, ein paar Bilder zu posten."

Pelés Manager sowie das Albert Einstein Hospital in Sao Paulo standen der Nachrichtenagentur Reuters nicht für Kommentare zur Thematik zur Verfügung.

Dem 92-fachen Nationalangreifer der Seleção wurde im September 2021 ein Tumor am Dickdarm entfernt. Seitdem wird er regelmäßig in der Klinik behandelt.

Titelfoto: FRANCK FIFE / AFP

Mehr zum Thema Fußball International: