Deadline Day in der Bundesliga! Schnappt sich der 1. FC Köln noch einen Neuzugang?

Köln - Zaubert der 1. FC Köln am Deadline Day der Bundesliga noch einen Neuzugang aus dem Hut?

Steffen Baumgart und die Verantwortlichen des Effzeh vertrauen dem aktuellen Kader.
Steffen Baumgart und die Verantwortlichen des Effzeh vertrauen dem aktuellen Kader.  © Sven Hoppe/dpa

Der letzte Tag des Winter- und Sommer-Transferfensters verspricht Jahr für Jahr Hektik pur.

Davon kann auch der Effzeh ein Lied singen, verpflichteten die Kölner doch erst im vergangenen Sommer Innenverteidiger Nikola Soldo (22) von Lokomotiva Zagreb auf den letzten Drücker.

In diesem Jahr dürfte es am Geißbockheim allerdings deutlich ruhiger zugehen. "Aus meiner Sicht wird es ein ruhiger Deadline Day”, so FC-Coach Steffen Baumgart (51) im Geissblog.

Showdown im neuen Ausweichtrikot? Diese FC-Spieler kämpfen noch um einen Kaderplatz!
1. FC Köln Showdown im neuen Ausweichtrikot? Diese FC-Spieler kämpfen noch um einen Kaderplatz!

"Der Kader ist aus unserer Sicht gut aufgestellt", fasste Baumgart angesichts der jüngsten Verpflichtung von Angreifer Davie Selke (27) zusammen.

Transferfenster schließt um 18 Uhr

Unrühmliches Highlight am Deadline Day bei den Geißböcken ist der geplatzte Wechsel von Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting ( heute 33) 2011! Wegen eines defekten Fax-Geräts liefen die erforderlichen Papiere zu spät bei der DFL ein.

Bis 18 Uhr haben die Teams der Profiklubs noch Zeit, Neuzugänge an Land zu ziehen und auf Verletzungen oder personelle Engpässe zu reagieren.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln: