FC Köln mit erneuten Sorgen um Davie Selke! Angreifer verpasst Training und Ehren-Kick

Köln - Schon wieder Sorgen um Davie Selke (28)! Der Winter-Neuzugang von Hertha BSC kommt beim 1. FC Köln einfach nicht in Fahrt. Jetzt setzt der 28-Jährige sogar die komplette Trainingswoche aus!

Davie Selke erzielte beim 1:6 gegen Borussia Dortmund den ersten Kölner Treffer eines Angreifers seit 831 Minuten!
Davie Selke erzielte beim 1:6 gegen Borussia Dortmund den ersten Kölner Treffer eines Angreifers seit 831 Minuten!  © IMAGO / Nordphoto

Grund dafür sind seine gereizten Knie, mit denen sich der bisherige Sturm-Flop seit einigen Wochen herumschleppt. Auch das Gedächtnis-Spiel an den vor 32 Jahren verunglückten Maurice Banach wird Selke verpassen.

Zur Erinnerung: Selke kam im Duell gegen RB Leipzig (0:0) nach einem Luftzweikampf mit dem Leipziger Josko Gvardiol (21) unglücklich auf dem Boden auf und klagte wenig später über Beschwerden im Knie. "Das ist noch nicht ganz ausgeheilt", gab FC-Trainer Steffen Baumgart (51) zu verstehen.

"Davie hat immer noch einen Reizpunkt im Knie. Das hat er schon die ganze Zeit behandeln lassen und ist sehr gut damit umgegangen. Aber jetzt haben wir die Möglichkeit, ihn mal in der Pause rauszunehmen und beide Knie aus der Belastung, damit sich das alles beruhigt", so der 51-Jährige weiter.

FC-Köln-Coach Struber gerät bei Ljubicic ins Schwärmen: "Bin sehr froh um ihn!"
1. FC Köln FC-Köln-Coach Struber gerät bei Ljubicic ins Schwärmen: "Bin sehr froh um ihn!"

Und der Zeitpunkt dürfte dem FC mehr als gelegen kommen! Denn schon nach der Länderspielpause (2. April, 15.30 Uhr) empfangen die Geißböcke im RheinEnergieSTADION Borussia Mönchengladbach zum Derby! Da soll der Heilsbringer und jüngster FC-Torschütze aus Dortmund dann natürlich mit dabei sein.

Titelfoto: IMAGO / Nordphoto

Mehr zum Thema 1. FC Köln: