Union Berlin: Legende Mattuschka und Kapitän Trimmel gehen schmerzhafte Wette ein

Berlin - Für den Fall, dass sich Union Berlin am Ende der Saison tatsächlich für die Champions League qualifizieren sollte, hat Torsten Mattuschka (42) sich auf eine Wette eingelassen, die schmerzhaft für ihn enden könnte.

Die Leidenschaft für Tattoos ist Union-Kapitän Christopher Trimmel (35) deutlich anzusehen. Darf er bald auch bei Vereinslegende Mattuschka die Nadel rattern lassen?
Die Leidenschaft für Tattoos ist Union-Kapitän Christopher Trimmel (35) deutlich anzusehen. Darf er bald auch bei Vereinslegende Mattuschka die Nadel rattern lassen?  © Tom Weller/dpa

Die Vereinslegende will sich nämlich im Fall der Fälle von Union-Kapitän Christopher Trimmel (35) tätowieren lassen!

Der österreichische Nationalspieler ist bekanntermaßen ein großer Tattoo-Fan und betreibt als Tattoo-Artist nebenbei ein mobiles Studio, in dem er selbst die Nadel rattern lässt.

"Ich hab ja noch kein Tattoo", erklärte "Tusche" Trimmel in einem Einspieler bei Sky. Das wolle er aber im Fall von Unions Champions-League-Qualifikation ändern.

Union-Coach Svensson sieht nach Trainingslager ganz normale Defizite
1. FC Union Berlin Union-Coach Svensson sieht nach Trainingslager ganz normale Defizite

"Vielleicht ein Champions-League-Pokal mit FCU drin", schlug er dem aktuell dienstältesten Kicker der Eisernen als Motiv vor.

Die Tätowierung dürfe allerdings nicht zu großflächig werden und soll an einer Stelle gestochen werden, "wo es nicht so wehtut, Du weißt, ich bin 'ne Mimose", machte er dem 35-Jährigen klar, bevor der Wetteinsatz mit einem Handschlag besiegelt wurde.

Vereinslegende Torsten Mattuschka ist bis heute ein offizieller Botschafter von Union Berlin

Im November 2019 ist Torsten Mattuschka (42, l.) zum offiziellen Botschafter von Union Berlin ernannt worden.
Im November 2019 ist Torsten Mattuschka (42, l.) zum offiziellen Botschafter von Union Berlin ernannt worden.  © Andreas Gora/dpa

Mit einem solchen Tattoo würde der 42-Jährige seine Vereinsliebe auf das nächste Level heben. Der gebürtige Cottbuser wechselte 2005 von Energie zu Union und kickte dann bis zum Sommer 2014 für die Köpenicker.

Mit den Roten stieg der beidfüßige Offensivmann der Berliner von der Oberliga bis in die 2. Bundesliga auf. In seinen insgesamt 281 Pflichtspielen für Union erzielte er 61 Treffer und steuerte 65 Vorlagen bei. Dabei waren insbesondere seine gefährlichen Freistöße bei den Gegnern stets gefürchtet.

Das verbindet ihn mit dem aktuellen Mannschaftskapitän Trimmel, der ebenfalls für seine hervorragenden Standards bekannt ist, auch wenn der Österreicher kaum den direkten Abschluss sucht, sondern eher äußerst präzise Flanken schlägt, wie er mit seiner Vorlage zum 1:0 im Derby gegen Hertha BSC jüngst einmal mehr unter Beweis stellte.

Union Berlin siegt im Testspiel gegen Dynamo Kiew
1. FC Union Berlin Union Berlin siegt im Testspiel gegen Dynamo Kiew

Torsten Mattuschka ist bis heute ein offizieller Botschafter des FCU und nebenbei Co-Trainer des Berliner Regionalligisten VSG Altglienicke, wenn er nicht gerade als Sky-Experte für die 2. Bundesliga in Erscheinung tritt.

Titelfoto: Andreas Gora/dpa, Tom Weller/dpa (Bildmontage)

Mehr zum Thema 1. FC Union Berlin: