Nach Europameisterschaft: Dieses Top-Talent will Bayer 04 verlassen!

Leverkusen - Die Werkself aus Leverkusen hat womöglich eine neue Position zu besetzen! Offenbar kokettiert eines der größten Talente des Klubs mit einem Wechsel zu einem Liga-Konkurrenten.

Adam Hlozek (21, r.) könnte die Werkself nach zwei Jahren in diesem Sommer verlassen.
Adam Hlozek (21, r.) könnte die Werkself nach zwei Jahren in diesem Sommer verlassen.  © Federico Gambarini/dpa

Seit knapp zwei Jahren steht er im Kader des frischgebackenen Doublesiegers, steuerte in 80 Pflichtspielen solide 25 Scorerpunkte bei - Adam Hlozek (21).

Einst für 16 Millionen Euro von Sparta Prag unters Bayer-Kreuz gewechselt, könnte die abgelaufene Saison die letzte für den Tschechen gewesen sein.

Denn der EM-Fahrer denkt laut über einen Wechsel innerhalb der Bundesliga nach. Darüber berichtet der Kicker.

Bayer 04 an Juve-Star dran! Das hat BVB-Star Karim Adeyemi damit zu tun
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 an Juve-Star dran! Das hat BVB-Star Karim Adeyemi damit zu tun

"Ich glaube, dass die Liga zu mir passt, und ich möchte auf jeden Fall in Deutschland bleiben", sagte der 21-Jährige am Rande der EM-Vorbereitung.

Interessenten scheint es aber offensichtlich noch nicht zu geben. Kein Wunder also, dass der Leverkusener die anstehende Europameisterschaft nutzen will, um sich auf diverse Einkaufszettel einiger Top-Klubs spielen zu wollen.

Holt Bayer 04 Ersatz ebenfalls bei der Konkurrenz?

Bei seinem aktuellen Arbeitgeber scheint man die Situation ganz gelassen zu sehen. Schon vor einigen Wochen sollen sich die Klubbosse um Fernando Carro (59) und Simon Rolfes (46) mit einem Transfer ihres Schützlings beschäftigt haben, um frische Kohle in die Kasse zu spülen.

Die soll im Handumdrehen nämlich in neues Personal investiert werden. Besser gesagt in Maximilian Beier (21) von der TSG Hoffenheim. Der Nationalspieler soll in seinem bis 2027 gültigen Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 30 Millionen Euro stehen haben.

Schnappt der Meister im Sommer zu? Die Hälfte der Klausel hätte man durch einen Verkauf von Adam Hlozek immerhin schon eingesackt.

Titelfoto: Bildmontage: Federico Gambarini/dpa

Mehr zum Thema Bayer 04 Leverkusen: