Viel Talent, aber nur wenig Einsatzzeit: Bayer verleiht diesen Spieler!

Leverkusen - Für fast alle Spieler von Bayer Leverkusen war die abgelaufene Saison die beste ihrer Karriere. Einer musste in der Double-Saison, wohl auch aufgrund seines noch jungen Alters, jedoch häufig zuschauen: Noah Mbamba (19). Darum wird der Belgier in der kommenden Saison ausgeliehen.

Dribbelt sich in Düsseldorf in der kommenden Saison wahrscheinlich nicht nur an Stangen vorbei: Bayer-Talent Noah Mbamba (19, r.).
Dribbelt sich in Düsseldorf in der kommenden Saison wahrscheinlich nicht nur an Stangen vorbei: Bayer-Talent Noah Mbamba (19, r.).  © Marius Becker/dpa

Wie die Leverkusener mitteilten, wird Mbamba für eine Saison für Zweitligist Fortuna Düsseldorf auflaufen. Die Düsseldorfer hatten zuvor den Aufstieg in die Bundesliga gegen den VfL Bochum denkbar knapp im Elfmeterschießen verpasst.

Mbamba wechselte 2023 aus Brügge nach Leverkusen. Trotz insgesamt nur sieben Pflichtspiel-Einsätzen, meistens von der Bank kommend, zeigte er jedoch gute Ansätze bei der Werkself.

Deswegen soll er nun in Düsseldorf mehr Spielpraxis bekommen.

Bayer 04 geht volle Attacke! Werkself jagt dieses Sturm-Juwel
Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 geht volle Attacke! Werkself jagt dieses Sturm-Juwel

"Noah hat sich bei uns in den zurückliegenden anderthalb Jahren sehr gut entwickelt", sagt Leverkusens Geschäftsführer Simon Rolfes.

"Wir setzen großes Vertrauen in ihn und sind überzeugt, dass er in Zukunft noch eine wichtige Rolle im Kader von Bayer 04 einnehmen wird. In Düsseldorf hat er aktuell aber bessere Chancen auf mehr Einsätze, die er für seine weitere fußballerische Entfaltung braucht."

Denn klar ist: In der Meister-Mannschaft von Leverkusen ist im Mittelfeld mit hochkarätigen Nationalspielern wie Robert Andrich, Granit Xhaka und Exequiel Palacios kaum Platz für einen talentierten, aber noch unerfahrenen Teenager.

Titelfoto: Bildmontage: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Bayer 04 Leverkusen: