Stürmersuche beim BVB wohl beendet: Sebastian Kehl bestätigt Einigung mit FC-Angreifer!

Köln - Borussia Dortmund wird aller Voraussicht nach Anthony Modeste (34) als Ersatz für den schwer erkrankten Sebastien Haller (28) verpflichten. Mittlerweile bestätigte Sebastian Kehl (42) eine "grundsätzliche Einigung".

Handschlag zum Abschied? Anthony Modeste (34) soll wohl zum BVB wechseln.
Handschlag zum Abschied? Anthony Modeste (34) soll wohl zum BVB wechseln.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Die Schwarz-Gelben haben laut eines Sport1-Berichts vom heutigen Sonntag ein Angebot beim 1. FC Köln eingereicht.

Inzwischen äußerte sich auch der Dortmunder Sportdirektor zu dem möglichen Transfer: "Wir haben mit dem 1. FC Köln mündlich eine grundsätzliche Einigung über einen Wechsel von Stürmer Anthony Modeste zum BVB erzielt."

Und Kehl fügte an: "Allerdings steht die medizinische Untersuchung aktuell noch genauso aus wie die Klärung der Vertragsdetails. Stand jetzt können wir deshalb noch keinen Vollzug melden."

Ex-BVB-Talent rockt nun die 2. Liga und ist mit seinem Team Spitzenreiter!
Borussia Dortmund Ex-BVB-Talent rockt nun die 2. Liga und ist mit seinem Team Spitzenreiter!

Der französische Angreifer hat in der vergangenen Saison 20 Tore für die Kölner erzielt. Als sehr kopfballstarker und erfahrener, aber auch bezahlbarer Spieler würde der 34-Jährige perfekt ins Anforderungsprofil passen.

Modeste besitzt beim Effzeh einen Vertrag bis 2023, er ist mit geschätzt 3,5 Millionen Euro Jahresgehalt der Topverdiener im Team, hat jedoch immer wieder mit Abschiedsgedanken kokettiert.

Haller, von Ajax Amsterdam gekommen und teuerster Stürmer der Dortmunder Vereinsgeschichte, hat Hodenkrebs. Er muss sich einer Chemotherapie unterziehen und wird monatelang ausfallen.

Originalmeldung von 10.40 Uhr, aktualisiert 18.30 Uhr.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: