FC Bayern kickt PSG aus Königsklasse: Choupo-Moting leitet Münchner Sieg ein

München - Der FC Bayern jubelt über den Einzug ins Viertelfinale der Champions League! Die Münchner setzten sich in der heimischen Allianz Arena mit 2:0 (0:0) gegen Paris St. Germain durch.

Gnabry feiert zusammen mit Davies seinen Treffer zum 2:0-Endstand.
Gnabry feiert zusammen mit Davies seinen Treffer zum 2:0-Endstand.  © ODD ANDERSEN / AFP

Im ersten Durchgang hatten die Hausherren aber durchaus Dusel, dass sie nicht in Rückstand gerieten. Denn FCB-Keeper Yann Sommer leistete sich im eigenen Sechzehner einen kapitalen Bock und verlor den Ball an Vitinha. Matthijs de Ligt verhinderte mit einer wunderschönen Grätsche den Einschlag (38.).

Vom FC Bayern kam in den ersten 45 Minuten nicht viel. Einzig Musiala prüfte PSG-Torwart Donnarumma mit einem gefährlichen Abschluss (32.).

In der zweiten Hälfte drehten die Münchner auf und rissen das Spiel mehr und mehr an sich. Verratti verlor den Ball an Müller und Goretzka, der mit viel Übersicht Choupo-Moting bediente. Der Kameruner vollstreckte eiskalt (62.).

Geheimer Ärmel-Code! FC Bayern präsentiert neues Auswärtstrikot
FC Bayern München Geheimer Ärmel-Code! FC Bayern präsentiert neues Auswärtstrikot

Kurz vor Schluss machte der spät eingewechselte Gnabry nach einem Konter und Zuspiel von Cancelo den Deckel drauf (89.).

FC Bayern zieht ins Viertelfinale der Champions League ein

90. Minute + 5: Der Schlusspfiff ertönt! Die Bayern stehen im Viertelfinale!

90. Minute + 4: Mane jubelt über einen Treffer. Doch der Offensivmann stand im Abseits.

90. Minute + 1: 5 Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. Minute: Toooor für Bayern! Gnabry macht den Sack zu!

Kimmich schnappt sich die Kugel von Verratti mit einer perfekten Grätsche und schickt anschließend Cancelo. Der läuft auf den Sechzehner zu und leitet dann weiter zu Gnabry, der gekonnt verwandelt.

88. Minute: Davies blockt Mbappe im Strafraum.

86. Minute: Doppel-Wechsel bei den Hausherren: Cancelo und Gnabry kommen für Müller und Coman.

83. Minute: Nur knapp rauscht ein Ramos-Kopfball am Bayern-Kasten vorbei.

82. Minute: Auch die Bayern wechseln: Mane kommt für Musiala.

82. Minute: Doppelwechsel bei den Gästen: Ekitike und Juan Bernat ersetzen Vitinha und Mendes.

79. Minute: Coman bringt Sane ins Spiel. Der kann den Ball jedoch nicht kontrollieren.

76. Minute: Nochmal frischer Wind für Paris: Zaire-Emery ersetzt Fabian.

72. Minute: Von PSG kommt nicht mehr viel. Die Stars wirken geknickt.

69. Minute: Nach einer Ecke kontern die Bayern. Coman und Davies finden sich plötzlich in einer Zwei-gegen-Eins-Situation. Doch das Duo spielt die Gelegenheit nicht gut aus.

68. Minute: Wechsel bei Bayern: Sane kommt für Choupo-Moting.

64. Minute: Sommer mit einer Wahnsinns-Parade! Nach einer Messi-Ecke köpft Ramos aufs lange Eck, doch Sommer macht sich lang und sichert die Führung.

Choupo-Moting bringt den FC Bayern in Führung

61. Minute: Tor für die Bayern! Choupo-Moting bringt die Münchner in Führung!

Verratti leistet sich einen Mega-Bock und vertändelt den Ball im eigenen Sechzehner an Goretzka, der blitzschnell zu Choupo-Moting querlegt. Der lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt gekonnt ein.

Choupo-Moting feiert seinen Treffer zum 1:0.
Choupo-Moting feiert seinen Treffer zum 1:0.  © FRANCK FIFE / AFP

60. Minute: Eine Kimmich Ecke landet bei Goretzka. Der Kopfball des Nationalspielers verfehlt das Ziel jedoch deutlich.

57. Minute: Mendes kann weiter machen.

56. Minute: Mendes liegt nach einem Zweikampf mit Choupo-Moting auf dem Boden und muss behandelt werden.

54. Minute: Die Bayern sind die spielbestimmende Mannschaft nach Wiederanpfiff.

52. Minute: Das Tor wird überprüft... und einkassiert.

52. Minute: Der Ball zappelt im Pariser Netz, doch die Fahne ist oben.

46. Minute: PSG nimmt einen überraschenden Wechsel vor: Mukiele bleibt nach seiner Einwechslung in der Kabine. Ein kurzer Einsatz für den 17-Jährigen. Für ihn kommt Bitshiabu.

46. Minute: Die Kugel rollt wieder!

FC Bayern mit Glück im ersten Durchgang

1. Hälfte: Bayern nahm mit dem 1:0 aus dem Hinspiel im Rücken den etwas passiveren Part im ersten Durchgang ein. Paris hatte in der 25. und in der 38. Minute zwei hochkarätige Chancen. Insgesamt können die Münchner glücklich sein, hier nicht in Rückstand geraten zu sein. Wir sind gespannt auf die zweite Hälfte!

45. Minute + 2: Halbzeit in München!

43. Minute: Wieder ein langer Ball auf Mbappe. Sommer ist zur Stelle.

38. Minute: Riesen-Patzer von Sommer! Plötzlich brennt es im Bayern-Strafraum!

Der FCB-Keeper wird von hinten von Hakimi bedrängt, dribbelt aber weiter und verliert den Ball schließlich an Vitinha. Der hat 14 Meter zentral vor dem Tor freie Schussbahn. Doch de Ligt wirft sich in allerletzter Sekunde dazwischen. Riesendusel für Bayern!

Vitinha hat die Riesenchance auf dem Fuß. Sommer kann nach seinem Patzer nicht mehr eingreifen. Doch de Ligt war zur Stelle.
Vitinha hat die Riesenchance auf dem Fuß. Sommer kann nach seinem Patzer nicht mehr eingreifen. Doch de Ligt war zur Stelle.  © Sven Hoppe/dpa

36. Minute: Erster verletzungsbedingter Wechsel bei PSG: Der bereits vor dem Anpfiff angeschlagene Kapitän Marquinhos muss vom Platz. Mukiele ersetzt ihn.

32. Minute: Erste gute Gelegenheit für die Bayern! Davies setzt sich durch und passt zu Musiala, der aus spitzem Winkel an Donnarumma scheitert.

25. Minute: Riesenchance für PSG! Messi kommt im Strafraum zum Schuss, doch Davies blockt mit einer Glanztat. Der Ball bleibt jedoch am Fuß den Argentiniers. Sommer und de Ligt können ihn mit vereinten Kräften stoppen.

Messi wird in letzter Sekunde von de Ligt und Sommer gestoppt.
Messi wird in letzter Sekunde von de Ligt und Sommer gestoppt.  © ODD ANDERSEN / AFP

22. Minute: Dann stellt sich Goretzka in den Weg von Messi. Erneut gibt es Freistoß. Die Gäste richten die ersten Worte an den Schiedsrichter.

21. Minute: Kimmich fällt Messi im Mittelfeld - Freistoß für Paris.

14. Minute: Sommer schnappt Mbappe einen langen Ball vor der Nase weg. Danach stoßen die beiden zusammen - Stürmerfoul.

Joshua Kimmich im Zweikampf mit Messi (l.).
Joshua Kimmich im Zweikampf mit Messi (l.).  © ODD ANDERSEN / AFP

10. Minute: Die Hausherren attackieren bei gegnerischem Ballbesitz erst kurz vor der Mittellinie.

9. Minute: Musiala läuft mit Speed in Richtung PSG-Tor. Der Youngster wird jedoch an der Strafraumlinie gestoppt.

6. Minute: Paris spielt überraschenderweisende etwas zurückhaltend. Die Franzosen warten auf Ballverluste der Bayern, um dann zu kontern.

2. Minute: Paris kommt blitzschnell aus dem eigenen Sechzehner in die Gefahrenzone. Am Ende ist Mbappes Abschluss aber nicht gefährlich für Sommer.

1. Minute: Schiedsrichter Daniele Orsato aus Italien hat die Partie freigegeben!

Vor Anpfiff: Die Mannschaften betreten den Rasen. Gleich geht's los!

20.28 Uhr: Fans des FC Bayern mit Katar-Kritik

Im Bayern-Block wird ein Banner mit der Aufschrift "Unser Metzger hackt den langen Arm von Katar ab".
Im Bayern-Block wird ein Banner mit der Aufschrift "Unser Metzger hackt den langen Arm von Katar ab".  © CHRISTOF STACHE / AFP

Fans des FC Bayern haben vor dem Spiel erneut gegen das Katar-Sponsoring protestiert.

Im Block zeigten sie ein Banner auf dem stand: "Unser Metzger hackt den langen Arm von Katar ab". Darauf war ein Karikatur von Uli Hoeneß zu sehen, die einem Arm mit der Aufschrift Qatar Airways abhackt.

19.50 Uhr: Aufstellung von Paris St. Germain

Neymars (Knöchel-OP) Platz im Zweiersturm neben Messi übernimmt Mbappe. Die früheren Bayern-Profis Renato Sanches und Juan Bernat sitzen auf der Bank.

Donnarumma - Ramos, Marquinhos, Danilo - Hakimi, Verratti, Mendes - Vitinha, Fabian - Messi, Mbappe

19.46 Uhr: Startelf des FC Bayern München

Wie erwartet vertraut Nagelsmann derselben Startelf wie am Samstag gegen Stuttgart. Angeführt wird die Bayern-Mannschaft wieder von Thomas Müller als Kapitän.

Sommer - Stanisic, Upamecano, de Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman, Müller, Musiala - Choupo-Moting

19.38Uhr: Geldstrafe für FC Bayern wegen Pyro und Banner bei PSG-Hinspiel

Bayern-Fans zünden Pyrotechnik beim Hinspiel.
Bayern-Fans zünden Pyrotechnik beim Hinspiel.  © Sven Hoppe/dpa

Wie die Europäische Fußball-Union am Mittwochabend mitteilte, wurde der FC Bayern München für das Verhalten seiner Fans beim Hinspiel zu einer Geldstrafe von 44.750 Euro verurteilt.

Sanktioniert wurden unter anderem das Zünden von Pyrotechnik und beleidigende Botschaften auf Bannern.

Paris St. Germain muss ebenfalls blechen! 39.500 Euro werden wegen blockierter Durchgänge und Pyrotechnik fällig.

19.19 Uhr: PSG-Fans zünden Pyrotechnik an U-Bahn-Haltestelle Marienplatz

An der U-Bahnhaltestelle Marienplatz in München haben PSG-Fans offenbar Pyrotechnik gezündet.

In einem Instagram-Video ist zu sehen, wie eine Fackel am unteren Ende einer Rolltreppe, die zum Gleis führt, abbrennt. Währenddessen gehen feiernde und singende Fußballfans vorbei.

Die Polizei zeigte Präsenz. Die Stimmung wirkte ausgelassen, aber friedlich.

19.18 Uhr: FCB-Coach Nagelsmann richtet flammenden Appell an Fans

Vor dem Anpfiff hat Julian Nagelsmann die Fans aufgefordert, die Mannschaft mit aller Kraft zu unterstützen.

"Heute geht's darum, auch in München die Festung aufrechtzuerhalten und das Rückspiel zu gewinnen", sagte der Coach in einem Video, das der FC Bayern auf Twitter veröffentlichte. "Wir brauchen euch auf der Tribüne, eure Unterstützung. Gemeinsam wollen wir weiterkommen. Alles geben für den Sieg!"

17.41 Uhr: Das erwartet Nagelsmann von PSG in München

Bayern-Coach Julian Nagelsmann rechnet damit, dass die Franzosen furios in die Partie starten werden.

"Sie brauchen mindestens ein Tor, um auszugleichen. Ich gehe davon aus, dass sie von Anfang an viel Druck machen werden", erklärte der Trainer in einem Interview auf der Webseite des Vereins. "Ihre Spielausrichtung hängt auch davon ab, welches Personal fit ist und spielen kann. Im Hinspiel mussten sie in der Startelf auf Kylian Mbappé verzichten, was ihren Matchplan schon ein bisschen beeinflusst hat. Als er reinkam, haben sie eine andere Art und Weise ihres Spiels gezeigt."

Er gehe davon aus, dass Paris deutlich offensiver und offener auftreten wird als im Hinspiel.

Titelfoto: FRANCK FIFE / AFP

Mehr zum Thema FC Bayern München: