Wer zeigt die CL-Kracher gegen Manchester City? Klarheit für Fans des FC Bayern!

München - Losglück hatte der FC Bayern München bei der Auslosung der weiteren Runden der Champions League nun wahrlich nicht, die Fans dürfen sich jedoch auf mindestens zwei Kracher freuen - aber nur mit den richtigen Abos.

Der FC Bayern konnte bereits Paris Saint-Germain aus der Champions League werfen, klappt das im Viertelfinale auch mit Manchester City?
Der FC Bayern konnte bereits Paris Saint-Germain aus der Champions League werfen, klappt das im Viertelfinale auch mit Manchester City?  © Peter Kneffel/dpa

Denn wie Amazon Prime Video nun mitgeteilt hat, ist das Hinspiel des Rekordmeisters nur im Stream des Versandgiganten zu sehen. Das Unternehmen hat demnach von seinem Erstzugriffsrecht auf die Spiele der Königsklasse, die dienstags stattfinden, gemacht und dabei wenig überraschend das Duell zwischen den Bayern und Manchester City gewählt.

Ausgetragen wird die Partie am 11. April ab 21 Uhr, gespielt wird zunächst auswärts auf der Insel.

Die parallel ausgetragene Begegnung zwischen Benfica Lissabon und Inter Mailand überträgt der Streaminganbieter DAZN. Gleiches gilt für die beiden Partien am 12. April, wenn der FC Chelsea bei Real Madrid gastiert und der AC Mailand im italienischen Duell die SSC Neapel empfängt.

FC Bayern: Max Eberl kritisiert Mbappe-Transfer! "Sargnagel des Fußballs"
FC Bayern München FC Bayern: Max Eberl kritisiert Mbappe-Transfer! "Sargnagel des Fußballs"

Das Rückspiel der Münchner gegen das Team von Pep Guardiola (52) findet in der heimischen Allianz Arena eine Woche darauf am 19. April (Mittwoch) statt und wird entsprechend auf DAZN zu sehen sein. Anpfiff der Partie ist wie gewohnt um 21 Uhr.

Welches Aufeinandertreffen der am Dienstag ausgetragenen Rückspiele bei Prime Video übertragen wird, wurde noch nicht mitgeteilt. Klar ist aber bereits: Bayern-Fans, die beide Spiele live verfolgen wollen, benötigen auch beide Abos.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: