Tests stehen fest: Wo es für die Kicker vom 1. FC Magdeburg jetzt hingeht

Magdeburg - In der Vorbereitung für die neue Zweitliga-Saison fährt der 1. FC Magdeburg zu einem Testspiel nach England. Der Trainingsauftakt ist der 17. Juni.

Der 1. FC Magdeburg hat die Testspiele zur Saisonvorbereitung bekanntgegeben.
Der 1. FC Magdeburg hat die Testspiele zur Saisonvorbereitung bekanntgegeben.  © Roland Weihrauch/dpa

Der Fußball-Zweitligist hat seinen Sommerfahrplan bekannt gegeben. Höhepunkt in der Vorbereitung dürfte der Auftritt der Elbestädter beim englischen Zweitligisten Norwich City am 26. Juli werden.

"Es ist ein besonderes Spiel, extra für unsere Fans. Wir treffen auf einen Top-Gegner und freuen uns enorm auf dieses Spiel", sagte Sportgeschäftsführer Otmar Schork (66).

Testspiele gegen die früheren Europacup-Gegner AC Mailand und Sporting Lissabon seien nicht zustande gekommen.

Neuzugang: 1. FC Magdeburg schnappt sich Philipp Hercher aus Kaiserslautern!
1. FC Magdeburg Neuzugang: 1. FC Magdeburg schnappt sich Philipp Hercher aus Kaiserslautern!

Vor dem Spiel in England steht der Großteil der Saisonvorbereitung an. Nach dem Trainingsauftakt am 17. Juni absolvieren die Magdeburger zunächst drei Testspiele bei unterklassigen Vereinen, bevor vom 3. Juli bis 12. Juli ein Trainingslager stattfindet.

Dem folgt am 20. Juli ein Testspiel in der heimischen Arena, verbunden mit Saisoneröffnung und Mitgliederfest.

Dann geht es zum Abschluss nach England, bevor vom 2. bis 4. August der erste Spieltag der 2. Bundesliga ansteht.

Titelfoto: Roland Weihrauch/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Magdeburg: