Pyro und Feuerwerk: Niedersachsen-Derby kurz nach Anpfiff unterbrochen

Hannover - Das Niedersachsen-Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig ist in der 2. Fußball-Bundesliga schon nach anderthalb Minuten für kurze Zeit unterbrochen worden.

Auch Im Hannover-Block wurde allerhand Feuerwerk gezündet.
Auch Im Hannover-Block wurde allerhand Feuerwerk gezündet.  © Swen Pförtner/dpa

Grund waren Feuerwerkskörper und Böller, die im Braunschweiger Fanblock gezündet und teilweise Richtung Zuschauerränge mit Hannover-Anhängern geworfen wurden.

Hannover-Fans zündete ebenfalls Pyrotechnik.

Das Duell der beiden rivalisierenden Clubs findet am Samstag unter großen Sicherheitsvorkehrungen statt.

Betze bebt: 1. FC Kaiserslautern feiert gegen Hannover 96 Last-Minute-Sieg!
Hannover 96 Betze bebt: 1. FC Kaiserslautern feiert gegen Hannover 96 Last-Minute-Sieg!


Braunschweigs Fans zündeten Pyrotechnik.
Braunschweigs Fans zündeten Pyrotechnik.  © Swen Pförtner/dpa

Unter anderem blieben im Stadion rund um den Gästeblock etwa 7000 Plätze leer, um beide Fangruppen besser voneinander trennen zu können.

Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Hannover 96: