Bundesliga-Überraschung: Ex-Schalker und -Augsburger Baum wechselt zu RB Leipzig

Leipzig - Überraschende News beim frisch gebackenen DFB-Pokalsieger RB Leipzig!

Manuel Baum (43) wird als "Sportlicher Leiter Akademie" die Leitung im Nachwuchsbereich der Roten Bullen übernehmen.
Manuel Baum (43) wird als "Sportlicher Leiter Akademie" die Leitung im Nachwuchsbereich der Roten Bullen übernehmen.  © Guido Kirchner/dpa

Wie der Verein mitteilt, wird Manuel Baum (43) als "Sportlicher Leiter Akademie" die Leitung im Nachwuchsbereich der Roten Bullen übernehmen.

Damit ersetzt er Sebastian Kegel, mit dem sich die Rasenballer am Dienstagvormittag auf eine Beendigung der Zusammenarbeit geeinigt haben.

"Manuel Baum wird ab Juli direkt an unseren Geschäftsführer Sport Max Eberl berichten. Christian Streit verantwortet als Leiter weiterhin die Bereiche 'Akademie & Organisation Nachwuchs' und berichtet künftig an Manuel Baum", heißt es auf der Vereins-Website.

Pikant! Max Eberl soll sich schon 2022 mit den Bayern-Bossen getroffen haben
RB Leipzig Pikant! Max Eberl soll sich schon 2022 mit den Bayern-Bossen getroffen haben

Die Vita des Bullenneuzugangs kann sich jedenfalls sehen lassen. Baum war bereits Cheftrainer der Bundesligateams FC Augsburg (85 Spiele) und FC Schalke 04 (elf Spiele) sowie der U20- und U18-Nationalmannschaften des DFB (sieben und fünf Spiele).

Dass er sich im Nachwuchsbereich bestens auskennt, machte er schon von Juli 2014 bis Dezember 2016 deutlich, als er als Cheftrainer des gesamten Nachwuchsleistungszentrums vom FC Augsburg fungierte.

Titelfoto: Guido Kirchner/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: