Drei Klubs in zwei Jahren: Der steinige Weg eines RB-Leipzig-Talents

Leipzig/Sligo - Es sind sicherlich nicht die leichtesten Jahre seines Lebens, die RB Leipzigs Fabrice Hartmann (22) hinter sich hat. Der Offensivmann der Sachsen wurde regelrecht herumgereicht, nirgendwo wollte es so recht passen. Doch jetzt hat er womöglich einen Klub gefunden, bei dem er länger bleiben kann.

Den Durchbruch bei RB Leipzig schaffte Fabrice Hartmann (22) nie. Die Sachsen suchten lange nach einem passenden Klub für ihn.
Den Durchbruch bei RB Leipzig schaffte Fabrice Hartmann (22) nie. Die Sachsen suchten lange nach einem passenden Klub für ihn.  © Picture Point / Gabor Krieg

Denn der irische Erstligist Sligo Rovers hat den 22-Jährigen nach dem letzten Jahr erneut ausgeliehen und kann sich offenbar vorstellen, auch länger mit dem deutschen U19-Nationalspieler zusammenzuarbeiten.

John Russell (38), der Trainer des Tabellensiebten der League of Ireland Premier Division: "Ich freue mich, Fabrice wieder zum Verein zurückzubringen. Er ist ein Spieler von enormer Qualität."

Hartmann ist noch bis 2025 an die Rasenballer gebunden. Im nächsten Sommer wird es also definitiv Gespräche über seine weitere Zukunft geben.

Diese RB-Ikone stürmt weiter für Leipzig!
RB Leipzig Diese RB-Ikone stürmt weiter für Leipzig!

Dass er jetzt in Irland aber vielleicht einen passenden Klub gefunden hat, war ein langer Weg. Nach Stationen beim SC Paderborn und Eintracht Braunschweig, wo es einfach nicht gepasst hatte und eine Leihe sogar vorzeitig abgebrochen wurde, führte es Hartmann raus aus Deutschland.

Nach einem erfolglosen Probetraining bei Austria Klagenfurt in Österreich ging es schließlich nach Irland.

Doch in Sligo folgte zunächst wieder ein Nackenschlag.

Verletzung stoppte Leihe von RB Leipzigs Hartmann

Für die Leipziger absolvierte Hartmann lediglich ein Pflichtspiel.
Für die Leipziger absolvierte Hartmann lediglich ein Pflichtspiel.  © PICTURE POINT / S. Sonntag

Durch ein "Registrierungsproblem" war der gebürtige Dessauer zunächst nicht spielberechtigt und konnte sich bei seinem neuen Verein nur im Training fit machen.

Danach überzeugte er aber mit guten Leistungen, lieferte drei Tore und eine Vorlage in 13 Spielen.

Im Mai zog er sich dann eine Kniesehnenverletzung zu und ging in Deutschland in Reha. Jetzt ist er in Sligo zurück.

EM vorbei: Folgt jetzt die Woche der Entscheidung bei RB Leipzig?
RB Leipzig EM vorbei: Folgt jetzt die Woche der Entscheidung bei RB Leipzig?

Rusell: "Ich hatte das Gefühl, dass er vor seiner Verletzung gerade erst auf die Beine kam, daher ist es aufregend, ihn wieder bei uns zu haben."

Und Hartmann kann wohl sofort loslegen. In Irland geht die Saison durchgehend von Februar bis November.

Titelfoto: PICTURE POINT / S. Sonntag

Mehr zum Thema RB Leipzig: