Nächster Verletzungs-Schock bei RB: Nationalspieler vorzeitig zurück in Leipzig

Leipzig - Neue Verletzungssorgen bei RB Leipzig: Abwehrspieler Mohamed Simakan (22) muss wegen muskulärer Probleme vorzeitig vom Länderspieleinsatz der U21-Auswahl Frankreichs abreisen und nach Leipzig zurückkehren.

Mohamed Simakan (22, r.) musste verletzt von der U21-Mannschaft Frankreichs abreisen.
Mohamed Simakan (22, r.) musste verletzt von der U21-Mannschaft Frankreichs abreisen.  © Jan Woitas/dpa

Weitere Untersuchungen bei dem 22-Jährigen sollen eine genaue Diagnose erbringen.

Dem Team von Trainer Marco Rose (46) fehlen bereits Torhüter Peter Gulacsi (32, Kreuzband), Mittelfeldmotor Xaver Schlager (25, Syndesmoseband) und Sturm-Ass Christopher Nkunku (25, Muskelfaserriss).

Letzterer könnte in dieser Woche zumindest schrittweise ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Nicht Olmo, nicht Xavi: RB Leipzig muss sich plötzlich um einen ganz anderen Spieler Sorgen machen
RB Leipzig Nicht Olmo, nicht Xavi: RB Leipzig muss sich plötzlich um einen ganz anderen Spieler Sorgen machen

Der Tabellenfünfte spielt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05.

Danach steht in der kommenden Woche die Mission Titelverteidigung auf dem Plan: Im Viertelfinale des DFB-Pokals empfangen die Roten Bullen am 5. April (20.45 Uhr/ZDF und Sky) Borussia Dortmund in der Red Bull Arena.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: