Olmo in EM-Quali ohne Gnade! Erster Schuss gegen RB-Kumpel Nyland direkt drin

Malaga - Gelungener Auftakt in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2024 in Deutschland! Dani Olmo hat Torhüter und Teamkollege Örjan Nyland (32) von RB Leipzig gleich mit der ersten Chance bezwungen.

Der Spanier Dani Olmo (24, r.) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit Alvaro Morata (30, M.).
Der Spanier Dani Olmo (24, r.) feiert seinen Treffer zum 1:0 mit Alvaro Morata (30, M.).  © Cristina Quicler/AFP

Beim 3:0 (1:0) seiner Spanier am Samstagabend gegen Norwegen zum Start der EM-Quali musste Olmo in seinem 30. Länderspiel in der 13. Minute nach einer präzisen Vorarbeit von Alejandro Balde (19) nur noch einschieben - sein sechstes Tor für "La Furia Roja".

Luis de la Fuente (61) ließ bei seinem Debüt als neuer Nationaltrainer den Leipziger im Dreier-Mittelfeld mit Iago Aspas (35) und Gavi (18) auflaufen.

Bei den Skandinaviern fehlte Starstürmer Erling Haaland (22), der aufgrund von Leistenproblemen wieder von der Nationalmannschaft abgereist war. Dafür stand der Ex-Leipziger Alexander Sörloth (27) in der Startelf.

Abschied rückt wohl näher: Verlässt EM-Finalist bald RB Leipzig?
RB Leipzig Abschied rückt wohl näher: Verlässt EM-Finalist bald RB Leipzig?

Der von RB an Real Sociedad San Sebastian noch bis zum Sommer ausgeliehene Stürmer hatte in der 56. Minute die Riesenchance auf den Ausgleich, doch er scheiterte an Keeper Kepa Arrizabalaga (28).

Örjan Nyland (32) musste am Samstagabend dreimal hinter sich greifen.
Örjan Nyland (32) musste am Samstagabend dreimal hinter sich greifen.  © Manu Fernandez/AP/dpa

Auch zehn Minuten vor Abpfiff vergab Sörloth die Möglichkeit zum Ausgleich, ehe der eingewechselte Joselu (32) bei seinem Länderspiel-Debüt mit seinem Doppelpack (84./85.) für die Entscheidung sorgte.

Titelfoto: Bildmontage: Manu Fernandez/AP/dpa, CRISTINA QUICLER/AFP

Mehr zum Thema RB Leipzig: