Dynamo klar mit Anfang? Heute Transfer-Entscheidungen?

Dresden - Der 10. Juni rückt näher und näher. An diesem Tag endet das Berufsverbot von Markus Anfang (47). Gut möglich aber, dass Dynamo Dresden schon am heutigen Mittwoch die Katze aus dem Sack lässt und den Ex-Coach vom SV Werder Bremen als neuen Trainer vorstellen wird. Und mit ihm auch weitere personelle Entscheidungen.

Bald Teamkollegen? Ransford-Yeboah Königsdörffer (20, M.), hier im Duell mit den HSV-Profis Faride Alidou (20, l.) und David Kinsombi (26), soll vor einem Wechsel zu den Rothosen stehen.
Bald Teamkollegen? Ransford-Yeboah Königsdörffer (20, M.), hier im Duell mit den HSV-Profis Faride Alidou (20, l.) und David Kinsombi (26), soll vor einem Wechsel zu den Rothosen stehen.  © Lutz Hentschel

Nach TAG24-Informationen ist Anfang nach dem Pfingstwochenende der einzige und letzte Kandidat. SGD-Sportgeschäftsführer Ralf Becker (51) soll am Wochenende den anderen Kandidaten Patrick Glöckner (45) und Uwe Rösler (53) abgesagt haben.

Bleibt also Anfang. Dynamo scheint das Risiko mit ihm eingehen zu wollen. Aus sportlicher Sicht dürfte es ohnehin keines sein. Aus anderer schon. Die SGD will es aushalten.

Im Sog der Trainersuche gibt es auch weitere personelle Entscheidungen. So soll sich Ransford-Yeboah Königsdörffer (20) mit dem Hamburger SV einig sein.

Nach fünf Testspielen: Dynamo-Coach Stamm feilt weiter an der Offensive
Dynamo Dresden Nach fünf Testspielen: Dynamo-Coach Stamm feilt weiter an der Offensive

Das zumindest vermelden die Hamburger Medien. Da "Ransi" noch Vertrag bis 2023 bei Dynamo hat, dürfte sich das Konto der SGD füllen.

Königsdörffer wäre der 18. Abgang der Dresdner. Dem stehen bisher drei Neuzugänge gegenüber. Der vierte könnte ein alter Bekannter werden: Jonathan Meier (22).

Der Linksverteidiger spielte bereits in der Aufstiegssaison 2020/21 in Dresden und gehörte damals zu den Leistungsträgern. Er war vom 1. FSV Mainz 05 ausgeliehen, ging zurück, um dann eine weitere Leihe beim FC Hansa Rostock in Angriff zu nehmen.

Am 19. März bat Markus Anfang (47) im aktuellen Sportstudio um Entschuldigung. Am Freitag läuft sein Berufsverbot aufgrund eines gekauften Impfpasses ab.
Am 19. März bat Markus Anfang (47) im aktuellen Sportstudio um Entschuldigung. Am Freitag läuft sein Berufsverbot aufgrund eines gekauften Impfpasses ab.  © IMAGO/Martin Hoffmann
Jonathan Meier (22) könnte zu Dynamo Dresden zurückkehren.
Jonathan Meier (22) könnte zu Dynamo Dresden zurückkehren.  © Picture Point/Gabor Krieg

Dort kam er aber nicht über den Passus Ergänzungsspieler hinaus. Da auch Mainz anscheinend kein Interesse mehr hat, ihn zu halten, könnte der Weg zurück nach Dresden führen.

Titelfoto: IMAGO/Martin Hoffmann

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: