Bünning und Kraulich bei Kopftreffern verletzt! Dynamo sucht nach Innenverteidiger

Dresden - Markus Anfang (49) muss schon wieder umbauen! Lars Bünning (25) ist mit der fünften Gelben Karte gesperrt, wer rückt für ihn in Dynamo Dresdens Innenverteidigung?

Lars Bünning (25, l.) fehlt gesperrt, Jakob Lewald 24, (r.) braucht einen neuen Nebenmann.
Lars Bünning (25, l.) fehlt gesperrt, Jakob Lewald 24, (r.) braucht einen neuen Nebenmann.  © Lutz Hentschel

Ob Bünning hätte spielen können, ist nach dem Zusammenprall am Mittwochvormittag ohnehin unklar. Er verletzte sich so schwer, dass er mit einer Platzwunde ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch Tobias Kraulich (24) hatte es bei der Einheit erwischt, er blutete ebenfalls.

"So eine Trainingseinheit ist prädestiniert dafür, dass es mal knallt. Nicht schön, dass wir zwei Spieler verabschieden mussten", erklärt Paul Will (24).

Der Vizekapitän sieht darin aber auch etwas Positives: "Es tut uns gut, wenn wir im Training auch mal die Intensität an den Tag legen, die wir im Spiel auch brauchen. Du spielst, wie du trainierst."

Gegen wen spielt Dynamo nächste Saison? Diese Teams wollen (nicht) in die 3. Liga!
Dynamo Dresden Gegen wen spielt Dynamo nächste Saison? Diese Teams wollen (nicht) in die 3. Liga!

Die gute Nachricht: Immerhin scheint die Muskelverletzung von Kraulich wieder auskuriert zu sein.

Die schlechte: Der 24-Jährige und Bünning fehlten bei der Nachmittagseinheit in Dynamos Trainingsakademie - ebenso wie Claudio Kammerknecht (24) und Kevin Ehlers (23).

Tobias Kraulich (24) trug beim Zusammenstoß am Mittwoch eine blutige Nase davon.
Tobias Kraulich (24) trug beim Zusammenstoß am Mittwoch eine blutige Nase davon.  © Lutz Hentschel
Claudio Kammerknecht (24, r.) konnte am Mittwochnachmittag nur zuschauen.
Claudio Kammerknecht (24, r.) konnte am Mittwochnachmittag nur zuschauen.  © Lutz Hentschel

Rückt Paul Will am Wochenende in die Innenverteidigung?

Paul Will (24, r.) ist auch ein Kandidat für die Innenverteidigung der Schwarz-Gelben.
Paul Will (24, r.) ist auch ein Kandidat für die Innenverteidigung der Schwarz-Gelben.  © Lutz Hentschel

Beide sollen die erste Einheit des Tages aber absolviert und nur zur Belastungssteuerung ausgesetzt haben. Aber ein Einsatz am Samstag käme für Ehlers sicherlich noch zu früh.

Gesucht wird also weiterhin der Ersatz für Bünning. Will, der auch in Aue schon einige Minuten auf der Innenverteidiger-Position bekommen hatte, stünde parat.

"Ich habe das schon ein paar mal gespielt. Da brauche ich mich nicht darauf vorzubereiten. Wenn es so kommen sollte, spiele ich da", so der defensive Mittelfeldspieler.

Mentaler Faktor? Drljaca brennt bei Dynamo auf die Rückkehr!
Dynamo Dresden Mentaler Faktor? Drljaca brennt bei Dynamo auf die Rückkehr!

Auf der morgigen Pressekonferenz wird Anfang Auskunft geben können, wie es um seine Innenverteidiger bestellt ist, oder ob er auf "Aushilfe" Will zurückgreifen muss.

Er stellte aber schon am Sonntag klar: "Wir werden da eine gute Lösung finden. Die Mannschaft ist schon gewillt."

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: