Biathlon-Weltcup in Oberhof: So bekommt Ihr Euer Geld zurück

Oberhof - Biathlon in Oberhof: Die Rückabwicklung für bereits verkaufte Tickets hat begonnen. Das sind die Optionen.

Etwa 18.000 Tickets waren für den rund zweiwöchigen Biathlon-Weltcup Anfang Januar verkauft worden. (Archiv)
Etwa 18.000 Tickets waren für den rund zweiwöchigen Biathlon-Weltcup Anfang Januar verkauft worden. (Archiv)  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Der Biathlon-Weltcup kehrt im Januar nach Oberhof zurück. Eigentlich sollten die Wettkämpfe vor Zuschauern stattfinden - rund 18.000 Tickets waren im Vorfeld verkauft worden. Doch Corona bremst die Wintersportparty gehörig aus.

Viele Ticketinhaber stellen sich nun die Frage, was mit ihren käuflich erworbenen Karten passiert.

Der Veranstalter hat inzwischen reagiert und den Ticketbesitzern mehrere Möglichkeiten zur Rückabwicklung angeboten.

1. Gekaufte Tickets bleiben gültig: Karten die für den kommenden Weltcup im Januar 2021 gekauft wurden, sind automatisch die Eintrittskarte für die Veranstaltung 2022.

"Die Gültigkeit Ihres Tickets bleibt für den Weltcup 2022 in der von Ihnen gewählten Kategorie erhalten. Wir garantieren Ihnen gleichbleibende Konditionen. Somit sind Sie vor Preiserhöhungen geschützt", erklärte die Veranstalter.

2. Rückerstattung: Gekaufte Tickets können gegen eine Bearbeitungs- und Systemgebühr rückerstattet werden. Die Höhe der Gebühr hängt von der jeweiligen Ticketkategorie ab.

Mit Tickets kann auch der Nachwuchs unterstützt werden

Personen, die eine Karte für den Weltcup käuflich erworben haben, können diese auch Spenden. "Die Spenden werden zweckgebunden für die Nachwuchsarbeit der Thüringer Wintersportvereine verwendet und kommen den Vereinen zugute, welche zur Ausrichtung des Weltcups beitragen", heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Weitere Hinweise, wie Kartenbesitzer den Nachwuchs mit ihrem Ticket unterstützen können, sind auf der Internetseite des Biathlon-Weltcups Oberhof zu finden.

Als weitere Alternativen können die Karten in Wertgutscheine umgewandelt oder sogar aufgewertet (bessere Sitzplatzkategorie) werden.

Der Weltcup in Oberhof findet vom vierten bis 17. Januar 2021 statt.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Biathlon: