Wohnhausbrand mit sieben Verletzten: Bewohner soll Feuer selbst gelegt haben!

Stuttgart - Aus einem Mehrfamilienhaus im Stuttgarter Stadtteil Zuffenhausen drangen am Montagabend hohe Flammen. Die Feuerwehr rückte im Großaufgebot an.

Mit mehreren Fahrzeugen rückten die Einsatzkräfte am Montagabend an.
Mit mehreren Fahrzeugen rückten die Einsatzkräfte am Montagabend an.  © Andreas Rometsch | KS-Images

Wie die Einsatzkräfte berichteten, geriet eine Wohnung in dem Wohnhaus im Bauerweg gegen 21.20 Uhr in Vollbrand. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung im Treppenhaus und in mehreren Wohnungen.

Viele Bewohner waren in ihren verrauchten Wohnungen eingeschlossen. Auch Kinder waren betroffen.

Der 41-jährige Bewohner der Brandwohnung sprang über den Balkon ins Freie und wurde verletzt.

Stuttgart: Wohnhaus-Brand in Ludwigsburg: Ein Verletzter und 150.000 Euro Schaden!
Stuttgart Feuerwehreinsatz Wohnhaus-Brand in Ludwigsburg: Ein Verletzter und 150.000 Euro Schaden!

Die Flammen griffen auf eine weitere Wohnung über, wie die Feuerwehr Stuttgart mitteilte.

Demnach seien auch Menschen aus den obereren Stockwerken kurz davor gewesen, sich durch einen Sprung zu retten. Die Feuerwehrleute bauten Sprungbretter auf, welche jedoch nicht zum Einsatz kamen.

Sieben verletzte Bewohner wurden aus ihren Wohnungen geholt.

Die Feuerwehrkräfte der Wache 4 sowie der Freiwilligen Feuerwehr bekämpften den Brand innerhalb von rund 25 Minuten.
Die Feuerwehrkräfte der Wache 4 sowie der Freiwilligen Feuerwehr bekämpften den Brand innerhalb von rund 25 Minuten.  © 7aktuell.de | Alexander Hald

Bewohner (41) soll Feuer selbst gelegt haben

Gegen 1.30 Uhr konnte die Feuerwehr ihren Einsatz beenden. Die betroffenen Bewohner kamen bei Verwandten unter. Ihre Wohnungen sind nicht mehr bewohnbar.

Laut aktuellen Erkenntnissen der Polizei soll der 41-Jährige das Feuer selbst gelegt haben. Der Beschuldigte soll am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Was den Mann dazu veranlasst haben könnte, seine eigene Wohnung in Brand zu setzen, ist derzeit unklar.

Erstmeldung: 7.10 Uhr, aktualisiert um 14.10 Uhr.

Titelfoto: Andreas Rometsch | KS-Images

Mehr zum Thema Stuttgart Feuerwehreinsatz: