Beim Abbiegen hakte es: Autofahrerin landet im Gleisbett

Stuttgart - Eine Frau ist in Stuttgart in das Gleisbett der Stadtbahn an der Neckarstraße gefahren.

Der dunkle Polo musste nach seiner Irrfahrt abgeschleppt werden.
Der dunkle Polo musste nach seiner Irrfahrt abgeschleppt werden.  © Andreas Rosar

Die 68 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo war gegen 13.30 Uhr auf der Villastraße in Richtung Neckarstraße unterwegs und beabsichtigte, dort nach rechts abzubiegen.

Laut Angaben der Polizei war sie im Zuge dessen in den Gleisbereich geraten.

Die Frau blieb unverletzt, ihr Auto war jedoch ein Fall für den Abschleppdienst.

Übler Tunnel-Crash: BMW gerät in Gegenverkehr
Stuttgart Unfall Übler Tunnel-Crash: BMW gerät in Gegenverkehr

Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Abschlepp-Aktion fand unter den Augen zahlreicher Passanten statt.
Die Abschlepp-Aktion fand unter den Augen zahlreicher Passanten statt.  © Andreas Rosar

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr kurzzeitig eingeschränkt.

Titelfoto: Andreas Rosar

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: