Führerloser Traktor rollt Weinberg hinab: Zwei Personen schwer verletzt

Öhringen - Durch die Irrfahrt eines führerlosen Traktors sind im Hohenlohekreis zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein führerloser Traktor auf Irrwegen sorgte in Öhringen für zwei Schwerverletzte. (Symbolbild)
Ein führerloser Traktor auf Irrwegen sorgte in Öhringen für zwei Schwerverletzte. (Symbolbild)  © Philipp Schulze/dpa

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte ein 74-Jähriger zuvor mit dem Traktor in seinem Weinberg bei Öhringen gearbeitet. Dabei sei er am Freitagabend abgestiegen, um ein Anbaugerät zu inspizieren - und habe mutmaßlich die Handbremse nicht richtig angezogen.

Der Mann versuchte demnach noch, den Traktor zu stoppen, wobei er schwere Verletzungen erlitt.

Im weiteren Verlauf rollte der Traktor hangabwärts und durchquerte drei Parzellen des Weinbergs. Dabei schleifte er auch Drähte mit, an denen Reben befestigt waren - und zog diese über eine Straße.

Kind (6) zündet Feuerwerk in Audi! Großeinsatz auf A8 bei Stuttgart
Stuttgart Unfall Kind (6) zündet Feuerwerk in Audi! Großeinsatz auf A8 bei Stuttgart

Wenig später war dort eine 16 Jahre alte Motorradfahrerin unterwegs. Sie stürzte wegen der Drähte und wurde ebenfalls schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten den Mann und die Jugendliche in Kliniken. Wie weit der Traktor genau gerollt ist, war zunächst nicht bekannt.

Gegen den Senior wird einer Sprecherin zufolge ermittelt.

Titelfoto: Philipp Schulze/dpa

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: