Apple bringt neue Sport-App auf den Markt, doch die Sache hat einen Haken

Cupertino - Apple versucht, Sport-Liebhaber mit einer neuen App zum Download zu verlocken. Die Anwendung bietet Einblick in diverse populäre Ligen der Welt aus einer Vielzahl an Sportarten. Allerdings hat "Apple Sports" auch einen Haken - die App ist in Deutschland (noch) nicht verfügbar.

Apple Sports ist kostenlos, aber zunächst nur in Großbritannien, Kanada und den USA verfügbar.
Apple Sports ist kostenlos, aber zunächst nur in Großbritannien, Kanada und den USA verfügbar.  © Bildmontage: Apple

Laut einer Mitteilung des Unternehmens ist die App bisher nur in den USA, in Kanada und in Großbritannien im App Store erhältlich, soll aber "unglaublich schnellen Zugriff auf Ergebnisse und Statistiken" liefern.

Was Eure Lieblings-Sportarten oder Lieblingsteams betrifft, könnt Ihr mit Apple Sports am Ball bleiben.

Die App versorgt Euch mit Live-Spielständen, zeigt darüber hinaus auch Aufstellungs-Details, Team-Statistiken und sogar Live-Wettquoten.

Halloween-Überraschung von Apple: Neues MacBook mit M3-Chip vorgestellt!
Apple Halloween-Überraschung von Apple: Neues MacBook mit M3-Chip vorgestellt!

Zudem sollt Ihr über die kostenlose App auch leicht zu Spielen gelangen, die Apple überträgt. Diese wiederum zu schauen, kostet jedoch in der Regel Geld.

Zugriff habt Ihr auf Sportarten wie Basketball, Handball, American Football oder auch Fußball, weshalb Ihr damit auch über die Bundesliga informiert bleibt.

Titelfoto: Bildmontage: Apple

Mehr zum Thema Apple: