Grundschüler stellt seiner Lehrerin jeden Tag dieselbe Frage

Washington - Seit Corona ist es völlig normal, dass Schüler von Zuhause aus unterrichtet werden. Doch dabei können kuriose Unterhaltungen entstehen, wie eine Lehrerin nun beweist.

Die Lehrerin (r) veröffentlichte einen Screenshot von dem Chatverlauf mit einem ihrer Schüler.
Die Lehrerin (r) veröffentlichte einen Screenshot von dem Chatverlauf mit einem ihrer Schüler.  © Twitter/Bildmontage/Cova_Gab

Um die weltweite Pandemie einzudämmen, wird der Schulunterricht in vielen Ländern digital abgehalten. Ob per Webcam oder mit Aufgaben, die mit der Mail versendet werden, die Umstellung war für Schüler sowie für Lehrer sicherlich nicht einfach.

Doch in ungewohnten Situationen können auch amüsante Momente entstehen! Eine Lehrerin aus Washington postete auf Twitter den Screenshot eines Chats mit einem Schüler aus der zweiten Klasse, den sie unterrichtete.

"Er fragt mich fast jeden Tag, wie es mir geht", schrieb sie dazu und setzte hinter ihren Worten einen Smiley mit großen Kulleraugen und Taschentuch.

Im Chat sieht man, wie der Schüler sie fragt: "Bist du okay? Was hast du zum Frühstück gegessen?" Die User im Netz fanden seine Frage unglaublich herzerwärmend! Der Tweet wurde bislang über 700.000 Mal geliket.

Die Lehrerin klärte auf, dass es ihr gut gehe und sie zum Frühstück Müsli gegessen habe.

Anscheinend haben viele Lehrkräfte auf der ganzen Welt ein ähnliches Problem.

Nachdem der Post viral ging, taten es zahlreiche Menschen der Lehrerin nach und posteten ebenfalls Unterhaltungen mit ihren Schülern, die sich während der Pandemie auf digitale Art und Weise nach dem Zustand ihrer Erzieher erkundigten.

Der Post der Lehrerin aus den USA ging viral

Einige User wiesen die Frau daraufhin, dass sie sich ebenfalls nach ihrem Schüler erkunden sollte. Denn manchmal fragen Kinder nur danach, wie es einem geht, um selbst gefragt zu werden. 

Wie sich der weitere Verlauf der digitalen Unterhaltung entwickelte, gab die Dame leider nicht bekannt.

Titelfoto: Twitter/Bildmontage/Cova_Gab

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0