Fitness-Influencerin Cheyann Shaw verliert den Kampf gegen Krebs

Orlando (Florida/USA) - Die US-amerikanische Influencerin und Bloggerin Cheyann Shaw hat im Alter von nur 27 Jahren ihren langwierigen Kampf gegen den Krebs verloren.

Cheyann Shaw (†27) kämpfte seit 2016 gegen den Krebs.
Cheyann Shaw (†27) kämpfte seit 2016 gegen den Krebs.  © Instagram/Screenshot/cheyannshaw

Diese traurigen Nachrichten verkündete Mutter Darci Clark am Dienstag auf dem Instagram-Account ihrer Tochter.

"Mein Herz wurde heute gebrochen. Unser kleines Mädchen hat ihren langen Kampf gegen Eierstockkrebs verloren", schrieb sie.

"Sie ist eine wahre Kämpferin und Überlebenskünstlerin. Wir werden sie sehr vermissen und sie wird für immer in unseren Herzen weiterleben."

Außerdem bedankte sich Clark in ihrem Statement bei allen, die ihre Tochter in den letzten Jahren unterstützt haben und an ihrer Seite standen.

"Wenn es eine Sache gibt, die uns Cheyann gelehrt hat, dann, dass wir, egal welche Herausforderung sich uns in den Weg stellen, immer einen Grund finden können, sie mit einem Lächeln zu überwinden."

Auch Shaws Ehemann teilt die traurigen Neuigkeiten auf Instagram

Auch Shaws Ehemann Kaleb Shaw nutzte Instagram, um seiner geliebten Cheyann Tribut zu zollen.

"Heute ist meine wunderschöne Frau Cheyann nach Hause gegangen, um bei Jesus zu sein. Mein Herz ist gebrochen. Ich kann mir mein Leben ohne sie nicht vorstellen", schreibt der trauernde Mann.

"Sie ist meine Heldin, meine beste Freundin und hat nicht nur mich, sondern Tausende von Menschen auf der ganzen Welt inspiriert.“

Cheyann wurde durch ihren Fitness-Lifestyle bekannt

Cheyann wurde auf Instagram und durch ihren Blog "Butterfly Nectar" bekannt, auf dem sie regelmäßig über ihr Leben und den davon geprägten Sport schrieb. Im August 2016 dann die Schock-Diagnose: Eierstockkrebs.

Daraufhin nahm sie ihre Follower mit auf eine Reise, die etliche Chemotherapien, mehrere Operationen und unendlich viele Gedankengänge beinhaltete.

In ihrem letzten Instagram-Posting hatte sie noch ein Bild aus dem Krankenhaus geteilt und berichtet, dass sie die Feiertage daheim verbringen würde, bevor ihre nächste Chemotherapie beginnt.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/cheyannshaw

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0