"So verrückt!": Influencerin berichtet vom Auswandern

Hamburg/Spanien - Influencerin Charlotte Weise (27) lebt ihren Traum. Vor fast einem Jahr ist sie zusammen mit ihrem Freund Felix Adergold (41) von Hamburg nach Spanien ausgewandert. Nun blickt sie in einem Instagram-Beitrag zurück.

Charlotte Weise (27) arbeitet als Influencerin in Spanien.
Charlotte Weise (27) arbeitet als Influencerin in Spanien.  © Screenshot/Instagram/charlotte_weise

Die 27-Jährige schreibt, dass sie nie damit gerechnet hätte, bald bereits ein Jahr in Spanien zu leben. Hätte ihr das jemand von zwei Jahren gesagt, hätte sie es nicht geglaubt, ist Charlotte überzeugt. 

"Ich dachte, dass wir uns das Leben hier nur mal anschauen. Aber warum wieder zurück, wenn es schön ist?", heißt es in dem Beitrag. 

Zusammen mit ihrem Verlobten Felix - beide sind seit mehr als fünf Jahren zusammen - und einem zum Camper umgebauten VW-Bus ging es im Oktober 2019 nach Barcelona an die Mittelmeerküste. 

Vor allem der als Model arbeitende 41-Jährige wollte unbedingt weg aus Deutschland. Barcelona biete tolle Strände, immer gutes Wetter und eine andere Lebensqualität, erklärte er seine Motivation in einem YouTube-Video. 

Also wagten beide das gemeinsame Abenteuer. Im Mai sind die beiden Veganer erneut umgezogen - in die Nähe von Tarragona direkt an den Strand. 

"Ich bin gespannt, was die Zukunft bringt. Wir wollen uns in den nächsten Wochen eine Farm in Málaga anschauen und mal sehen, wo wir noch so wohnen werden", schreibt Charlotte. 

Charlotte Weise kann ihr Glück kaum fassen

Charlotte Weise kann ihr Glück wertschätzen.
Charlotte Weise kann ihr Glück wertschätzen.  © Screenshot/Instagram/charlotte_weise

Außerdem will das Paar noch viel mit dem Bus im Land reisen, natürlich sei das abhängig davon, wie sich die Corona-Lage entwickelt.

"Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich das gerade alles erleben darf und mit meinem Hobby mein Geld verdiene."

Ihr Glück sei der Exil-Hamburgerin bewusst geworden, als sie mit einem alten Freund geschrieben habe. Es sei so viel passiert: Ausbildung, Abitur nachgeholt, dann Berufsschullehramt studiert. 

Nebenbei hat sich die 27-Jährige die Selbstständigkeit als Influencerin aufgebaut. "Jetzt kann ich davon leben und deshalb hier wohnen. So verrückt😍🙈".

Dabei habe sie früher ganz andere Wünsche gehabt. Sie wollte eine Tanzschule haben und Hair-&Make-up Artist werden. 

Allerdings sei es später auch ihr Traum gewesen, einmal auf das Cover der mittlerweile eingestellten Zeitschrift Neon zu kommen und mit dem Naturkosmetikhersteller Lavera zu arbeiten. Beides ging in Erfüllung.

"Alles was jetzt noch kommt, ist on top. Ich fokussiere Ziele und gebe dann alles dafür und ich habe auch Glück im Leben. Ich hoffe, das bleibt so." Das wünschen wir ihr auch.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/charlotte_weise

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0