Tiger geht auf 17-Jährigen los: Doch der wehrt sich und überlebt wie durch ein Wunder

Ramnagar (Indien) - Brutal. Ein ausgewachsener Tiger lauerte einem jungen Inder auf dem Schulweg auf. Der 17-Jährige überlebte wie durch ein Wunder - auch weil er sich zu wehren wusste.

Tiger schleichen sich von hinten an ihre Beute an. (Symbolbild)
Tiger schleichen sich von hinten an ihre Beute an. (Symbolbild)  © 123rf/photocech

Ankit Kumar kann sein Glück wohl immer noch nicht fassen. Im November 2023 wurde der Schüler aus Ramnagar (Indien) zum Opfer einer brutalen Tiger-Attacke, berichtet aktuell "India Today".

Am Tag, der sein Leben wohl für immer veränderte, war Ankit mit seinen Schulfreunden auf dem Nachhauseweg. Doch dort lauerte der Tiger in einem Baum auf Beute.

Plötzlich stürzte sich die Großkatze von hinten auf Ankit, verbiss sich in seinen Nacken und war drauf und dran, ihm das Gesicht zu zerfetzten.

Horror im Safari-Park: Wolfsrudel greift Besucherin an
Frankreich Horror im Safari-Park: Wolfsrudel greift Besucherin an

Doch der Schüler wehrte sich: Als der Tiger seinen Griff lockerte, gelang es Ankit, das Raubtier mit seiner rechten Hand an der Zunge zu packen. Die Großkatze zog sich zurück.

Obwohl er den Angriff überlebte, wurde der 17-Jährige im Gesicht, am Hals und an der Hand so schwer verletzt, dass er tagelang in der Intensivstation vom Manipal-Krankenhaus in Gurugram um sein Leben kämpfte.

Ankit überlebte, wie durch ein Wunder

Für die behandelnden Ärzte grenzt es an ein Wunder, dass der Schüler die schreckliche Attacke überhaupt überlebte. Wie "India Today" weiter berichtet, wurde der Schüler mit einem massiven Blutverlust eingeliefert. Seine Kopfhaut war abgetrennt, sein Gesicht völlig zertrümmert und sein rechter Daumen war abgebissen.

Heute, fast sechs Monate später, ist Ankit wieder fast vollständig genesen. Viermal wurde der junge Mann bislang operiert, weitere Eingriffe sind nach Angaben seiner Ärzte notwendig. Der 17-Jährige ist einfach nur dankbar, dass er noch am Leben ist.

Immer wieder kommt es zu verheerenden Tiger-Angriffe in Indien. Erst vor wenigen Monaten zerfleischte ein ausgewachsener Tiger eine 50-Jährige und legte ihre sterblichen Überreste auf einer Lichtung im Wald ab.

Titelfoto: 123rf/photocech

Mehr zum Thema Indien: