Ist sie die "Schönste Elektrikerin der Welt"? Taneisha hat ihren Traumjob gefunden

Perth (Australien) - Taneisha Musumeci weiß ganz genau, wie man mit Werkzeug umgeht, denn die Australierin macht zurzeit eine Ausbildung zur Elektrikerin. Jetzt veröffentlichte die junge Frau ein TikTok-Video und dürfte wohl vielen Followern ordentlich den Kopf verdreht haben.

Bohren, Balancieren, und ein kleiner Selfie. Die Auszubildende hat offenbar ihren Traumjob gefunden.
Bohren, Balancieren, und ein kleiner Selfie. Die Auszubildende hat offenbar ihren Traumjob gefunden.  © Montage: TikTok/teneishamusumeci

Bisher führte Taneisha ein beschauliches Leben. Die junge Frau macht eine Ausbildung zur Elektrikerin und arbeitet auf Baustellen. Hin und wieder zeigt sie auch Bilder aus dem Urlaub.

Doch vor wenigen Wochen, wie die Zeitung "Daily Star" berichtete, teilte die junge Frau ein Video auf TikTok, das sie beim Arbeiten auf der Baustelle zeigt.

Taneisha schleppt Säcke, bohrt Löcher, verlegt Kabel und balanciert über ein Dach. Alles in einem knappen blau-gelben Elektrikerinnen-Dress. Dabei scheut sie auch nicht, ihre Hände dreckig zu machen. Viele sind sich einig - Die Frau ist auf Draht!

Zwei Tote nach Brückeneinsturz: "Plötzlich gab es einen lauten Knall"
Aus aller Welt Zwei Tote nach Brückeneinsturz: "Plötzlich gab es einen lauten Knall"

Mehr als 600.000 Mal wurde das Video bislang angesehen.

Höhenangst oder wunde und dreckige Hände machen ihr nichts aus.
Höhenangst oder wunde und dreckige Hände machen ihr nichts aus.  © Montage: TikTok/teneishamusumeci

Für viele steht fest: Taneisha Musumeci ist die "schönste Elektrikerin der Welt"

Weiß wie Frau mit Werkzeug umgeht: Taneisha Musumeci.
Weiß wie Frau mit Werkzeug umgeht: Taneisha Musumeci.  © Montage: TikTok/teneishamusumeci

In einem weiteren Video zeigte sich Taneisha dann von ihrer frechen Seite. Im Titel schrieb sie: "Wenn du ihnen sagst, dass du mit 20 Zentimeter umgehen kannst." Hochspannung bei den Fans.

Doch sogleich zeigt die schöne Auszubildende, was gemeint ist. Im Video schwingt sie mühelos die Flex und sägt eine Bodenplatte auf. "Das meinte ich damit." Und schrieb in die Kommentarspalte: "Ich kann mit beidem umgehen." Da brannte dem ein oder anderem wohl endgültig die Sicherung durch.

Breite Zustimmung in der Kommentarspalte. Viele, meist männliche Nutzer, lobten die junge Frau für ihren Einsatz und ihre Geschicklichkeit. Manch einer träumte gar von einem privaten Treffen.

Wegen geklauter Statuen: Museum kämpft gegen Spam-Kommentare!
Aus aller Welt Wegen geklauter Statuen: Museum kämpft gegen Spam-Kommentare!

Doch es gab auch andere Stimmen. Viele weibliche Follower sehen in Taneisha ein echtes Vorbild. Userin Beth etwa, sie schrieb: "Als Frau sage ich, das ist so ermutigend, das zu sehen!" Eine andere Nutzerin blies ins selbe Horn, sie sagte: "Wir brauchen mehr Frauen in dem Job!"

Chloe-Anna, die offenbar in einem ähnlichen Beruf arbeitet, machte klar: "Ich liebe es, Handwerkerin zu sein, es ist so viel besser als ein öder Bürojob. Manchmal arbeite ich sogar mit meinem Freund auf derselben Baustelle."

Zweifellos: Die Auszubildende im dritten Lehrjahr ist eine kleine Internet-Berühmtheit geworden. Für viele, die ihre Videos gesehen haben, steht fest: Taneisha Musumeci ist die "schönste Elektrikerin der Welt".

Titelfoto: Montage: TikTok/teneishamusumeci

Mehr zum Thema Aus aller Welt: