Stundenlange Geiselnahme in den Niederlanden beendet: Täter ist vorbestraft!

Ede (Niederlande) - Großer Polizeieinsatz in den Niederlanden: In einem Café der Stadt Ede bei Utrecht sind am Samstag mehrere Menschen als Geiseln genommen worden. Mittlerweile konnte eine Person festgenommen werden.

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften sicherte die Straßen rund um das Café ab.
Ein Großaufgebot an Einsatzkräften sicherte die Straßen rund um das Café ab.  © ANP/dpa

Das teilte ein Sprecher des Bürgermeisters mit, wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete. Ein Mann habe das betroffene Café am Samstag mit erhobenen Armen verlassen und kam in Polizeigewahrsam.

Die Polizei bestätigte, dass alle vier Geiseln freigelassen wurden. Bei ihnen soll es sich um Angestellte des Cafés gehandelt haben. Eine direkte Beziehung zum Beschuldigten habe nicht bestanden, erklärte die Oberstaatsanwältin. Die Geiselnahme dauerte mehrere Stunden.

Ein Großaufgebot der Polizei riegelte am Morgen die Umgebung im Zentrum der Stadt ab, berichteten niederländische Medien.

Wunder auf dem Highway: Zwei Tage lang vermisstes Baby im Straßengraben gefunden
USA Wunder auf dem Highway: Zwei Tage lang vermisstes Baby im Straßengraben gefunden

Rund 150 Wohnungen wurden laut Polizeiangaben wegen der Bedrohungslage evakuiert. "Wir schätzen die Situation ernst ein", wurde ein Sprecher zitiert.

Mittlerweile konnte ein Mann festgenommen werden.
Mittlerweile konnte ein Mann festgenommen werden.  © Remko De Waal/ANP/dpa

Kein terroristisches Motiv

Auch die Feuerwehr...
Auch die Feuerwehr...  © PERSBUREAU HEITINK / ANP / AFP

Zugleich rief die Polizei dazu auf, das Zentrum der unweit von Arnheim in der Provinz Gelderland gelegenen Stadt zu meiden. Auch die Geschäfte im gesperrten Kreis dürfen aktuell nicht öffnen, hieß es.

Der Geiselnehmer hatte laut Staatsanwaltschaft einen Rucksack bei sich gehabt. Ob sich darin tatsächlich Sprengstoff befunden habe, wie zunächst befürchtet wurde, müsse noch untersucht werden, teilten die Ermittler bei einer Pressekonferenz mit. Der Täter war den Angaben zufolge vorbestraft.

Auch am Nachmittag gab es keine Hinweise darauf, dass ein terroristisches Motiv vorliegt, schrieb die Polizei auf X (ehemals Twitter).

Eltern klettern mit ihren Kindern auf 3000 Meter Höhe – ohne Ausrüstung!
Italien Eltern klettern mit ihren Kindern auf 3000 Meter Höhe – ohne Ausrüstung!

Laut einem weiteren Post der Polizei wurden bereits kurz vor dem Mittag drei Personen freigelassen. Auf Fotos sind zwei junge Frauen und ein junger Mann zu sehen, die emotional sichtlich mitgenommen sind.

Der Zugverkehr in der betroffenen Gegend wurde eingestellt.

... und bewaffnete Beamte eines Spezialeinsatzkommandos sind vor Ort.
... und bewaffnete Beamte eines Spezialeinsatzkommandos sind vor Ort.  © ANP/dpa
Nach Ende der Geiselnahme machten sich Forensiker an die Arbeit und suchten am Tatort nach Spuren.
Nach Ende der Geiselnahme machten sich Forensiker an die Arbeit und suchten am Tatort nach Spuren.  © Christoph Reichwein/dpa

Erstmeldung von 10.56 Uhr, zuletzt aktualisiert um 15.30 Uhr

Titelfoto: Remko De Waal/ANP/dpa

Mehr zum Thema Niederlande: