Ausraster im McDonald's: Mann schlägt mit Axt um sich!

New York - Irrer Vorfall in einem New Yorker McDonald's: Während eines Streits zwischen einigen Männern zückte einer von ihnen auf einmal eine Axt und fing an, wild damit um sich zu schlagen!

Sowohl ein Tisch als auch eine große Glaswand fielen den Axt-Attacken zum Opfer.
Sowohl ein Tisch als auch eine große Glaswand fielen den Axt-Attacken zum Opfer.  © twitter.com/McgooShakes

Wie die Nachrichtenseite "New York Post" berichtet, spielten sich die chaotischen Szenen in den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitags in einer McDonald's-Filiale mitten in New York City ab.

Um circa 2.25 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 31 Jahre alten Michael Palacios und drei namentlich nicht bekannten Männern. Worum genau es bei dem Streit ging, ist unklar - doch das Ganze wurde schnell extrem gefährlich!

In einem TikTok-Video, das später auf Twitter veröffentlicht wurde, sieht man, wie sich die Beteiligten zunächst laut anschreien und dann fliegen auf einmal die Fäuste. Palacios scheint nach einigen Treffern aufzugeben und stellt sich ruhig an einen Mülleimer, während seine drei Widersacher ihm noch zahlreiche Schläge gegen den Kopf verpassen.

Teresa verliert die Kontrolle über ihr Essverhalten, doch dann fasst sie einen Entschluss
USA News Teresa verliert die Kontrolle über ihr Essverhalten, doch dann fasst sie einen Entschluss

Das scheint den 31-Jährigen aber nicht besonders beeindruckt zu haben. Denn kaum lassen seine Gegner von ihm ab, nimmt er seinen Rucksack ab und holt eine Waffe heraus, um zum Gegenangriff überzugehen!

Mit einer Axt schlägt der wütende Mann einen Tisch und eine große Glaswand kurz und klein. Dann nimmt er noch mal seine drei Angreifer ins Visier.

Der Vorfall im Video: Mann schlägt in New Yorker McDonald's mit Axt um sich

Wütender Mann schreit junge Frau an: "Hab' keine Angst vor mir!"

Palacios verteilt ein paar weitere Schläge - zum Glück nicht mehr mit der Axt, sondern mit seinen Händen - gegen die drei Männer. Während zahlreiche andere Besucher des McDonald's das Geschehen beobachten und mit ihren Handys filmen, ist vom Personal des Fast-Food-Restaurants offenbar niemand zu sehen.

"Bruder, bitte! Du solltest dich besser beruhigen", ruft ein Mann dem aggressiven 31-Jährigen zu, doch der lässt sich nicht besänftigen. Stattdessen lehnt er sich über eine junge Frau, die ganz schockiert auf ihrem Platz sitzt, und schreit sie an: "Hab' keine Angst vor mir!" Dann schnappt er sich sein Fahrrad und macht sich aus dem Staub.

Laut Angaben der Polizei wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand ernsthaft verletzt. Palacios sei bereits polizeibekannt und konnte kurze Zeit später gefasst werden. Er muss sich nun unter anderem wegen Sachbeschädigung und wegen illegalen Besitzes von Waffen verantworten.

Titelfoto: twitter.com/McgooShakes

Mehr zum Thema USA News: