Bahn-Chaos vor Weihnachten: Auch Köln ist betroffen

Köln – Die Grippewelle greift um sich und macht auch vor Mitarbeitenden der Deutschen Bahn keinen Halt. Aktuell fallen in NRW etliche Züge komplett aus. Auch Köln ist betroffen.

Der RE 1 fällt am heutigen Donnerstag mehrmals aus. (Symbolbild)
Der RE 1 fällt am heutigen Donnerstag mehrmals aus. (Symbolbild)  © Roberto Pfeil/dpa

An diesem Tag warten viele vergeblich auf einige Züge der Deutschen Bahn. Insbesondere der RE 1 von Hamm nach Aachen ist betroffen.

Aufgrund von Personalmangel müssen Reisende teilweise mit Komplettausfällen rechnen. Der RE 1 steuert unter anderem auch den Kölner Hauptbahnhof an.

Laut zuginfo.nrw fallen jedoch auch Züge der Linie RE 3, RB 65, RB 72 und RB 59 aus. Auch hier nennt die Deutsche Bahn eine "angespannte Personallage" als Grund.

Nach Hangrutsch in Ratingen: Zugverkehr auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt
Deutsche Bahn Nach Hangrutsch in Ratingen: Zugverkehr auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt

Die Ausfälle sind zunächst auf den heutigen Tag beschränkt. Wie lange dieser Zustand jedoch wirklich anhalten wird und ob es an Weihnachten zu einem Chaos kommt, ist noch nicht klar.

Bei den Kölner Verkehrs-Betrieben gab es Dienstag und Mittwoch ebenfalls massive Ausfälle und Verspätungen. Das Unternehmen kämpft ebenfalls mit Krankheitsfällen.

Titelfoto: Roberto Pfeil/dpa

Mehr zum Thema Deutsche Bahn: